Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 08:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Übersetzung ändern am Kettenblatt
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 19:18 
Offline

Registriert: Fr 2. Jan 2015, 13:03
Beiträge: 15
Images: 5
Nachdem ich drei Jahre gezögert habe, habe ich mir nun (vor 3 Wochen) eine CB 1100 RS gekauft. Ich habe noch drei weitere Bikes, daher hatte ich es nicht eilig. Trotz der Kälte im Dezember bin ich (bevor das erste Salz gestreut wurde) noch 300 km gefahren. Kurzum ich bin begeistert. Kraftvoll, super Fahrwerk, sehr schöne klassische Optik. Es fällt auf, dass die CB recht lang übersetzt ist. Um noch etwas mehr "Dynamik" beim Beschleunigen auf der Landstraße zu haben, erwäge ich die Übersetzung zu ändern. Und zwar am Hinterrad per größerem Kettenblatt.

Ich habe das mal simuliert mit einem 43iger und 45iger Kettenblatt (original = 40iger)(Excel-Tabelle) und hier abgebildet.
Dateianhang:
CB 1100RS -Kettenblatt 45.ppt.pdf [31.46 KiB]
32-mal heruntergeladen


Frage an das Forum: [b]Hat jemand Ähnliches gemacht? Hat jemand Erfahrung?[/b]

_________________
Viel Freude am Classic- Bike- Fahren
wünscht ClassicBikeFan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:28
Beiträge: 303
Images: 0
Hallo ClassikBikeFan

Ich habe bei meiner EX ein 43ziger Blatt drauf. Ist meiner Meinung nach der beste Kompromiss.
Und die Kettenlänge reicht auch noch aus.......was ja wichtig ist, vom Aufwand her.

_________________
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
(Henry Ford)
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 23:03
Beiträge: 500
Mir kam bei meiner 2013er auch die Übersetzung zu lang vor. Nach einem Experiment mit einem kleineren Ritzel habe ich hinten das Kettenrad von originalen 39 auf 41 gewechselt (2 Zähne mehr) und war damit sehr zufrieden.

Hier die ganze Geschichte dazu: https://www.cb-1100.de/forum/viewtopic.php?f=13&t=366

Das Schöne an der CB1100 ist, dass sich der Übersetzungswechsel nicht auf die Geschwindigkeitsanzeige auswirkt, da die direkt am Hinterrad misst.

_________________
Django -- IBA #59882 -- Django auf CB1100 -- Django Tours - Riding thru life on a Motorcycle
- Dieser Text wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst. -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1316
Images: 32
Django hat geschrieben:
Mir kam bei meiner 2013er auch die Übersetzung zu lang vor..


schmunzell.....wenn man bedenkt, dass ab der 14er der 5 gar noch länger übersetzt ist und mir vielfach die Beschleunigung ab ausserorts im 6ten mehr als genügt.... :mrgreen:

und sonst werden halt (zeitig) kurzerhand 2-3 Kuchen hinunter geschalten..null problemo... :mrgreen:...bin ja eh nicht aufm Kringel...

_________________
.
.
Physik ist nur trocken, wenn der Tank leer ist


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jan 2018, 17:31
Beiträge: 25
alprider hat geschrieben:
Django hat geschrieben:
Mir kam bei meiner 2013er auch die Übersetzung zu lang vor..


schmunzell.....wenn man bedenkt, dass ab der 14er der 5 gar noch länger übersetzt ist und mir vielfach die Beschleunigung ab ausserorts im 6ten mehr als genügt.... :mrgreen:

und sonst werden halt (zeitig) kurzerhand 2-3 Kuchen hinunter geschalten..null problemo... :mrgreen:...bin ja eh nicht aufm Kringel...


Sehe ich genauso, solange es mit dem Schalten klappt.
2-4 Gang wenn es mal eilig zugeht und 5+6 zum entspannten Bummeln.

Oder gleich ein anderes Motorrad dazukaufen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Sep 2014, 12:30
Beiträge: 194
Wohnort: Berlin jwd
Hallore hat geschrieben:
Hallo ClassikBikeFan

Ich habe bei meiner EX ein 43ziger Blatt drauf. Ist meiner Meinung nach der beste Kompromiss.
Und die Kettenlänge reicht auch noch aus.......was ja wichtig ist, vom Aufwand her.


Genau so habe ich es bei meiner 2014er EX auch gemacht. Gleich nach dem Kauf ein 43er Kettenrad montiert. Und wie schon gesagt, Originalkette reicht in der Länge noch 8-) Original ist bei der EX ein 40er Kettenrad drauf.
Ergebnis wesentlich bessere Beschleunigung ohne den Charakter der CB zu ändern :D .
Bin damit sehr zufrieden.


Allen hier ein gesundes Neues Jahr.
Immer eine Handbreit Asphalt unter den Rädern und kommt unfallfrei durch die Saison.

Gruss Matthias

_________________
It's only CB and GSX but I like it.
Back to the roots


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum Datenschutz