Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 05:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Kombi-ABS"-Funktion
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2013, 14:37 
Offline

Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:25
Beiträge: 18
Wohnort: Bonn
Hallo,

in der Absicht, Verwirrung :? und Klärung :!: anzuregen, die folgenden Links
zur Bremsanlagen bei HondaMotorrädern und der CB1100.

Mir ist noch nicht ganz klar, welche Version der „Kombi-ABS“ die CB1100 Maschinen haben.

http://www.motorradonline.de/news/combined-abs/96672

http://www.honda.at/innovation/sicherheit_technik/sicherheit_technik_bremssysteme.php

http://www.honda-board.de/vb/threads/48873-Unterschied-ABS-und-Combined-ABS

http://cb1000r-freunde.de/forum/archive/index.php/t-7103.html

Dann nochmal zitiert aus dem Handbuch der CB1100:
Kombi-ABS: Ihr Motorrad ist mit einem Bremssystem ausgerüstet, dass die Bremskraft
auf das Vorderrad und das Hinterrad verteilt.
Die Bremskraftverteilung zwischen Vorderrad- und Hinterradbremse ist anders,
wenn nur der Hand- oder nur der Fußbremshebel betätigt wird.
Für volle Bremsleistung betätigen Sie beide Bremshebel gleichzeitig.(...)

Peter


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Kombi-ABS"-Funktion
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2013, 19:02 
Offline

Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:25
Beiträge: 18
Wohnort: Bonn
:?:
So, auf Nachfrage beim lokalen HH wird
dort angegeben, das Bike habe ein
Single-CBS-ABS
http://www.honda.de//faqpdf/Honda_Bremssysteme_2006.pdf
Für mich heißt das, Hebel vorne bremst nur vorne,
Fußhebel bremst hinten + ggf. auch vorne mit.

Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Kombi-ABS"-Funktion
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2013, 21:30 
Offline

Registriert: Di 19. Mär 2013, 20:22
Beiträge: 134
Wohnort: Bern
Ja...

...wenn man die CB1100 nur mit dem Bremshebel am Lenker bremst, dann betätigen die beiden äusseren Kolben auch nur die vordere Bremse. Wenn du nur mit der Fussbremse bremst, dann bremst die Hinterradbremse mit allen Kolben und das Vorderrad wird immer (!) über den mittleren Kolben mitgebremst. Bei Betätigung von Bremshebel und Fussbremse bremsen beide Bremsen somit über alle Kolben...

_________________
Gruss, Hondamat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Kombi-ABS"-Funktion
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2015, 19:48 
Offline

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 22:18
Beiträge: 135
Images: 0
Hallo,

hatte heute ein Fahrtraining (Aufbaukurs).
Dabei wurde dann auch heftiger gebremst.
Bei den Bremsungen im ABS-Regelbereich ist mir aufgefallen,
das die Intervalle manchmal - nicht bei jeder Bremsung - einigermaßen lang ausfallen.
Denke ich bin dann auch schon mal 1 -2 m mit blockiertem Hinterrad gerutscht, war
jetzt kein Problem, hat mich aber doch ein bißchen erstaunt.
Habt Ihr das auch schom mal bemerkt ?

Ansonsten war´s ein netter Tag, gemischte Gruppe mit BMW-Überzahl und auch Harleys, war der einzige der die Honda-Flagge hoch hielt.
Von der Bremsleistung insgesamt, auch im Vergleich mit den anderen Motorrädern, war ich zufrieden.

Gruß

Jürgen


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum Datenschutz