Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 08:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 20:08 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 28
Hallo Zusammen! :D
Urlaub, viel Zeit, aufräumen, ordnen ... feststellen, dass etwas fehlt, unruhig werden ... ja, wo ist eigentlich das Gutachten für die Arrow-Tröten ...??? Nicht auffindbar. Sonderbar ... :think:
Also gleich mal in die Garage, e-Nummer suchen ... nicht auffindbar ... gibt' das denn?! Online gesucht nach ABE/KBA nach irgendwas Greifbarem ... nicht auffindbar ... hallo???!!! Hatte eigentlich vor, den Samstagnachmittag mit Ordnung schaffen zu verbringen, stattdessen stundenlanges Haareraufen!
Ich hänge mal ein Bild an. Vielleicht kann mir jemand sagen, wo ich hier nach einer Nummer suchen muss. Oder sonstwie einen Tipp geben.

Gruß
Jörg


Dateianhänge:
20181007_151905 (2).jpg
20181007_151905 (2).jpg [ 380.93 KiB | 435-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 19:47 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 28
e-Nummer gefunden.
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

Gruß
X


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 11:28 
Offline

Registriert: Fr 2. Jan 2015, 13:03
Beiträge: 15
Images: 5
X-Man hat geschrieben:
Hallo Zusammen! :D
Urlaub, viel Zeit, aufräumen, ordnen ... feststellen, dass etwas fehlt, unruhig werden ... ja, wo ist eigentlich das Gutachten für die Arrow-Tröten ...??? Nicht auffindbar. Sonderbar ... :think:
Also gleich mal in die Garage, e-Nummer suchen ... nicht auffindbar ... gibt' das denn?! Online gesucht nach ABE/KBA nach irgendwas Greifbarem ... nicht auffindbar ... hallo???!!! Hatte eigentlich vor, den Samstagnachmittag mit Ordnung schaffen zu verbringen, stattdessen stundenlanges Haareraufen!
Ich hänge mal ein Bild an. Vielleicht kann mir jemand sagen, wo ich hier nach einer Nummer suchen muss. Oder sonstwie einen Tipp geben.

Gruß
Jörg


Hallo Jörg,
das sind ja schöne Schalldämpfer, Deine Arrows. Was mich interessieren würde:
1. Hat sich der "Sound" verändert? Wenn ja, wie?
2. Hat der Schalldämpfer eine Auswirkung auf die Leistungsentfaltung?

Schönes Neues Jahr,
wünscht Dir Rainald

_________________
Viel Freude am Classic- Bike- Fahren
wünscht ClassicBikeFan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 13:48 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 28
ClassicBikeFan hat geschrieben:
Hallo Jörg,
das sind ja schöne Schalldämpfer, Deine Arrows. Was mich interessieren würde:
1. Hat sich der "Sound" verändert? Wenn ja, wie?
2. Hat der Schalldämpfer eine Auswirkung auf die Leistungsentfaltung?

Schönes Neues Jahr,
wünscht Dir Rainald


Moin Rainald,

ja, die Endschalldämpfer sehen meiner Meinung nach phantastisch aus! Der Sound hat sich spürbar verändert. Folgendes Video vermittelt einen guten Eindruck (wenn man daneben steht oder fährt, klingt er natürlich nochmals viel besser):

https://www.youtube.com/watch?v=daiZO8Vx8mw

Nicht (sehr viel) lauter, sondern tiefer, sonorer, voluminöser. Das "Kratzige" fällt weg. Im Schiebebetrieb spröttelt er dezent, eine schöne (und für die Umwelt verträgliche) Dreingabe. Ein Klang, an dem man sich einfach nicht satthören kann. :D
Im Vergleich hierzu habe ich ein Video gefunden, worin der Sound einer 14er u. einer 17er EX verglichen wird. Man erkennt deutlich die Unterschiede (auch zum Arrow). Ab 10:40:

https://www.youtube.com/watch?v=PCMNT1VlszM

(Ich benutze für sowas Kopfhörer)

Laut Arrow-Homepage gibt es eine Leistungssteigerung. Ich nehme mal die Honda-Daten und vergleiche.

Honda:
90 PS bei 7500 U/min.
91 Nm bei 5500 U/min.
93 dB bei 3750 U/min.

Arrow:
91,5 PS bei 7300 U/min.
95,08 Nm bei 5000 U/min.
95 dB bei 3750 U/min.

Das habe ich gestern erst recherchiert und sehe meine ersten Eindrücke bestätigt. Die RS + Arrow ist bei der 5000er Marke um ein gewisses Quantum spritziger als seinerzeit meine 14er EX. Wobei ich das jetzt nicht auf die Goldwaage legen möchte. Da ist ein kleines bisschen mehr am Start, okay, aber mir kommt's mehr auf die Geräuschkulisse an. :D


Wünsche Dir und allen Mitlesern natürlich auch
einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1316
Images: 32
ich habe die aufhängung an der 17er noch nicht verglichen mit der 14er

http://www.qdexhaust.it/catalogo/honda/2550/

an meinem Knurrli macht das ding nen guten Eindruck

ev schaffs ich ja endlich im 2019 mal ein Klangvideo davon zu machen....auf jeden Fall ist die Frequenz Schallbild um Welten angenehmer unter meinem Helm wie der originale der 17er

_________________
.
.
Physik ist nur trocken, wenn der Tank leer ist


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Nov 2013, 15:51
Beiträge: 66
Auf einer 2014er EX würden die Arrows - Doppelendrohre nicht passen?

Habe ich das richtig recherchiert.

Edit: Hab es gefunden. Sorry. 900€ sind ein fairer Preis!?

LG Axel und Alles Gute für 2019

_________________
"Beschleunigung ist wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen", Walter Roerl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 23:03
Beiträge: 500
X-Man hat geschrieben:
Ein Klang, an dem man sich einfach nicht satthören kann. :D

Ich fahre meistens mit Ohrstöpsel. Da wäre das Perlen vor die Säue... :mrgreen:

_________________
Django -- IBA #59882 -- Django auf CB1100 -- Django Tours - Riding thru life on a Motorcycle
- Dieser Text wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst. -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 15:46 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1503
Images: 40
Wohnort: Kiel
Dann bliebe da ja noch immer der 'immense' Leistungszuwachs in Drehzahlregionen, die von Meisten vermutlich nicht so oft und ausgiebig geentert werden.
Bei der CB jetzt, in der Schweiz, besonders mit 6 Gang Menü zwischen 50 und 100km/h und überhaupt. Auch in D....


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 16:49 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 28
Django hat geschrieben:
X-Man hat geschrieben:
Ein Klang, an dem man sich einfach nicht satthören kann. :D

Ich fahre meistens mit Ohrstöpsel. Da wäre das Perlen vor die Säue... :mrgreen:


Ein guter Einwand.
Ich mag's auch nicht so krawallig (was einer der Gründe pro CB und kontra Z900RS gewesen ist), aber das ist ja eine ganz individuelle Geschichte.
Ich bin bisher ohne Ohrstöpsel gefahren. Bis vor ein paar Tagen, als ich mir nen neuen Helm gegönnt habe, den Schuberth R2. In allen Belangen meinem betagten X-Lite weit überlegen, nur nicht in Sachen Lautstärke. Also habe ich weiche Stöpsel aus PU-Schaumstoff ausprobiert, und siehe da, es funktioniert hervorragend. Das Sound-Volumen des Arrow wird dadurch in keiner Weise beeinträchtigt, der bassige Grundton kommt super durch, sogar noch besser, weil die störenden Windgeräusche eliminiert werden. Das ist wie eine Extraportion Sahne auf dem Apfelkuchen. :D

Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 17:12 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 28
Wisedrum hat geschrieben:
Dann bliebe da ja noch immer der 'immense' Leistungszuwachs in Drehzahlregionen, die von Meisten vermutlich nicht so oft und ausgiebig geentert werden.
Bei der CB jetzt, in der Schweiz, besonders mit 6 Gang Menü zwischen 50 und 100km/h und überhaupt. Auch in D....


Der Leistungszuwachs ist nicht immens, aber wie ich schrieb durchaus spürbar. Zumindest bei meiner Fahrweise hier in D. Auf meinen Hausstrecken habe ich immer gut mit Überholmanövern zu tun, da touchiere ich hin und wieder die höheren Drehzahlbereiche, und in den Gängen 3+4 spielt dann die Musik einen Tusch. Wie kräftig der Motor tatsächlich ist, merkt man, wenn man im 3. Gang auf die 120 km/h zu marschiert. Ein Butterbrot ist ja ganz lecker, aber hin und wieder darf auch etwas Schinkenspeck dazu gereicht werden. :D
Auf der AB hierzulande fahre ich bei höherem Verkehrsaufkommen grundsätzlich im 5. Gang, in manchen Situationen im 4., da liege ich eigentlich immer jenseits der 5000 U/min. Ansonsten durchschnittlich 3500, da ist von einem Leistungszuwachs natürlich nichts zu spüren. Aber der hat primär bei der Endtopfwahl auch keine Rolle gespielt, wie gesagt.

Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1316
Images: 32
den Fahrspass begrenzt die Schräglagenfreiheit der CB zu mind auf den Strassen die ich i.d.r. befahre und nicht die Leistung... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

------------------------------------------------

ich hoffe nur meine 4in2 QD Tröten am Knurrli tönen nicht so wie die QD 4in1 bei nicki-nitro ........auf unserer gem.Ausfahrt diesen Sommer kam mir sein Geräusch bei Beschleunigung als Hinteherfahrer gar nicht positiv an meine Ohren ich habe gern paar meter Abstand genommen....und ich fahre auch mit 0815 OhrStöpseln

denn eben ich pers. nehme die Geräuschkulisse meiner QD-Anlage als sehr angenehm wahr.....

aaaber eben

mich musste der Mech bei der Hobelübergabe erst darauf aufmerksam machen, dass bei dieser Sonderedition nicht nur die Lackierung spezal war.....ansonsten käme es mir nicht im Traum in den Sinn nur einen Cent in eine andere Auspuffanlage zu investieren solange z.b. die originale nicht kaputt ist

wenn ich in etwas teures investiere so ist es z.b. das Fahrwerk

_________________
.
.
Physik ist nur trocken, wenn der Tank leer ist


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 02:19 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 28
alprider hat geschrieben:
den Fahrspass begrenzt die Schräglagenfreiheit der CB zu mind auf den Strassen die ich i.d.r. befahre und nicht die Leistung... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

------------------------------------------------


Beim Überholen? Auf der Autobahn?? Ui! :shock:

:D

Frohes Neues!
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Nov 2017, 19:45
Beiträge: 302
Images: 0
Wohnort: Grossraum Basel
alprider hat geschrieben:
...ich hoffe nur meine 4in2 QD Tröten am Knurrli tönen nicht so wie die QD 4in1 bei nicki-nitro ........auf unserer gem.Ausfahrt diesen Sommer kam mir sein Geräusch bei Beschleunigung als Hinteherfahrer gar nicht positiv an meine Ohren ich habe gern paar meter Abstand genommen....und ich fahre auch mit 0815 OhrStöpseln....

Chrigu,
Meine QD 4in1 ist auch etwas lauter/krawalliger. Der DB-Töter ist mir einmal beim saubermachen runtergefallen und schmutzig geworden. Beim anschliessend polieren, habe ich so lange poliert, bis er "etwas" kürzer wurde. Deswegen ballert und schreit er etwas lauter. :whistle:

_________________
Merci + Gruss
Ronald


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nummerngedöns ...
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 12:41 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1503
Images: 40
Wohnort: Kiel
Immer diese Krawallbrüder.

Gestern Nacht war's auch schön laut...

Fahr' gleich mal 'ne Neujahrsrunde mit der CB und schau' mir das Ausmaß der Sylvesterverwüstungen an.

Allen CBlern fröhliches Neues.

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum Datenschutz