Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 12:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: Fr 21. Aug 2015, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Okt 2013, 12:27
Beiträge: 757
Django hat geschrieben:
Meine Z8, hinten mit Kennung M, vorn ohne Kennung

Meine haben vorne und hinten Sonderkennung "M".

Zitat:

Ein Kollege hat den Z8 auf seiner Buell XB2 drauf, und die zerrt ja um einiges mehr an der Kette .. äh ... am Riemen als unsere CB1100, und er meinte, bei ihm hielten die Z8 hinten so ca. 10.000 km.


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: Sa 22. Aug 2015, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Okt 2013, 12:27
Beiträge: 757
Anfangsprofiltiefe bei meinem Z8:
vorne 4 mm
hinten 6,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2015, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Okt 2013, 12:27
Beiträge: 757
Und noch ein kleiner Nachtrag nach weiteren 150 km, diesmal auf meiner Hausstrecke, so daß ich die Z8 ganz gut mit den Sport Demon (und auch D205) vergleichen kann.
Reihenfolge:
Platz 3: Pirelli Sport Demon
[... dann große Lücke ...]
Platz 2: Dunlop D205
[... wieder eine große Lücke ...]
Platz 1: Metzeler Z8

Ich komme mir vor, als hätte ich dann den Pirellis jetzt mit den Z8 ein neues/anderes Motorrad! :whistle:

Wer demnächst neue Schlappen braucht, dem lege ich die Z8 wärmstens ans Herz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2015, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1579
Images: 44
Wohnort: Kiel
ingobohn hat geschrieben:
Ich komme mir vor, als hätte ich dann den Pirellis jetzt mit den Z8 ein neues/anderes Motorrad! :whistle:


Obwohl ich weiterhin auf den BT54 durch die Gegend gurke, über deren
ausserordentliche Laufleistung, gerade hinten, lasse ich mich an dieser Stelle mal nicht aus,
kann ich mir doch gut etwas unter dem Z8 vorstellen.

Das Gefühl, ein neues/anderes Motorrad zu fahren, stellt sich bei mir weniger kosten- und zeitintensiv stets dadurch ein, dass ich mich nach Tagen, im Urlaub Wochen, des gemächlich gemütlichen Fahrstils Eingeschworenseins dann doch plötzlich Lust erhalte, mal kräftig am Kabel zu lupfen.

Und siehe da, ich stelle fest, die Honda ist wie verwandelt, ein neues/anderes Motorrad, so eins, dass das kann, bei Bedarf abgehen, wie ein Zäpfchen, hab' ich mir also damals eigentlich gekauft.....und dabei nicht schlecht brüllen. :D Danach fahre ich wieder bedeutend ruhiger. :roll:

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2015, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 23:03
Beiträge: 521
Wisedrum hat geschrieben:
Obwohl ich weiterhin auf den BT54 durch die Gegend gurke, über deren
ausserordentliche Laufleistung, gerade hinten [...]


Der ist durch die lange Lebensdauer vermutlich bereits so ausgehärtet, dass er gar nicht mehr verschleißt. Die Weichmacher haben sich aus Frust längst verflüchtigt. :mrgreen:

_________________
Django -- IBA #59882 -- Django auf CB1100 -- Django Tours - Riding thru life on a Motorcycle
- Dieser Text wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst. -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2015, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1579
Images: 44
Wohnort: Kiel
Mir soll's recht sein, er hält und hält, noch nie erlebt so was. :dance:

Beim Fahren gebe ich so wie so immer Acht, nicht mit viel Risiko
von meiner Seite aus unterwegs, ob mit neuen oder alten Reifen.
Letzte Rille pfeifen ist nicht so mein Ding.

Jetzt doch 'ne Zahl, Stand der Dinge hinten: 21.200km.
Und das ist noch nicht der letzte Stand.

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2015, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Okt 2013, 12:27
Beiträge: 757
Hoppla, da wurde mein letzter Beitrag wohl falsch verstanden. Ich meinte gar nicht die Geschwindigkeit. Ich fahre mit dem Pirelli genau so schnell wie mit dem Z8, aber mit dem Z8 entspannter, sicherer, ... Vor allem in Kurven ist das deutlich: Der Z8 hält die Linie, während man beim Pirelli immer mal wieder kleinere Korrekturen vornehmen mußte. Und der Z8 reagiert auch nicht so allergisch auf vernarbten Asphalt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2015, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1579
Images: 44
Wohnort: Kiel
Schon recht. Hab' die Z8 nicht auf's Speeddriving bezogen.
Dieses von mir angeführte Beispiel sollte nur illustrieren,
dass ich das Gefühl, ein "neues" Motorrad zu fahren
auch ohne neue Reifen erzeugen kann.

Wisedrum (nicht sonderlich dem Highspeed zugeneigt)


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2015, 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Aug 2014, 10:28
Beiträge: 99
Images: 2
Wisedrum hat geschrieben:
Mir soll's recht sein, er hält und hält, noch nie erlebt so was. :dance:

Beim Fahren gebe ich so wie so immer Acht, nicht mit viel Risiko
von meiner Seite aus unterwegs, ob mit neuen oder alten Reifen.
Letzte Rille pfeifen ist nicht so mein Ding.

Jetzt doch 'ne Zahl, Stand der Dinge hinten: 21.200km.
Und das ist noch nicht der letzte Stand.

Wisedrum


also net böse sein, aber das hat jetzt aber nicht mehr viel mit Motorrad fahren zu tun, oder ?! Du weisst schon .... Kurven, bisserl Schräglage, Spass haben .... .
Es würde mich auch brennend interessieren wie lange der Bremsweg mit diesen Reifen ist - von 100 auf 0 in einem Kilometer vielleicht und dann ist man ein :angelic-little:

_________________
Honda City Fly 12.000km, Suzuki Freewind 28.000km, Moto Guzzi California 110.000km, Kymco Downtown 10.000km, NC700X 20.000km, NC750S , CB1100A


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: Mo 24. Aug 2015, 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1579
Images: 44
Wohnort: Kiel
Ich bin nicht böse, ich fahre.
Und das hat für mich sehr viel mit Motorradfahren zu tun, also
mit dem Motorrad fahre ich nämlich. Viel und gemütlich.
Aber nicht nur. Ein jeder versteht unter Spaß eben etwas anderes.
Dein Verständnis sei Dir gegönnt von Herzen....
und bremsen tut die Honda gut, sehr gut.
Selbst mit dem alten Schinken hinten, vorne ist er schon seit 7.000km
neu, wenn ich das so nach 7.000km noch schreiben kann.

Im Amerikanischen Forum gibt es einen CB Treiber, der mit dem BT hinten 14.000Meilen abgespult hat, dann gewechselt. Als Django das gelesen hat, hat er ganz erstaunt mit seiner Laufleistung, ein Bruchtteil dessen, das Gelesene fragend kommentiert.

Wahrscheinlich ist dieser Fahrer nach Deinen Vorstellungen auch eher wenig motorradfahrspasstechnisch behaftet. Wass soll's. Aber weißt Du was, ich glaub' ich top dessen Laufleistung. :lol:

Wisedrum (die Motorradfahrspaßbremse)


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: Mo 24. Aug 2015, 10:26 
Offline

Registriert: Mo 6. Okt 2014, 11:48
Beiträge: 15
ingobohn hat geschrieben:

Ich komme mir vor, als hätte ich dann den Pirellis jetzt mit den Z8 ein neues/anderes Motorrad! :whistle:

Wer demnächst neue Schlappen braucht, dem lege ich die Z8 wärmstens ans Herz!



Nun bin ich aber echt verwundert!
Ich habe diese Saison die Pirellis gekauft und bin sehr zufrieden mit den Gummis und fühle mich auch sehr sicher. Gerade in Kehren fahre ich eine viel bessere Linie, da die CB nun wie auf Schienen genau dahin fährt wohin ich möchte. Mit den BT54 war das nicht so geschmeidig.
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass der Z8 so viel besser sein soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: Mo 24. Aug 2015, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Okt 2013, 12:27
Beiträge: 757
Doch, sind sie.

Die BT54 kenne ich nicht (meine CB1100 hatte serienmäßig die D205 drauf). Wie schon gesagt, fahren sich die Z8 easy um die Kurve, während die Pirellis immer mal wieder leichte Korrekturen benötigten. Irgendwie war auch das Kurvengefühl mit den Pirellis unpräziser, schwammiger. Und bei Regen waren die Pirellis wirklich kein Held. Bei einer Rechtskurve wäre mir beinahe das Motorrad über den Vorderreifen weggeschmiert, das hatte ich nicht mal bei den konstruktiv recht betagten D205.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: Di 25. Aug 2015, 08:36 
Offline

Registriert: Mo 6. Okt 2014, 11:48
Beiträge: 15
Dann werd ich die Pirellis mal fix runterfahren und beim nächsten Wechsel die Z8 aufziehen lassen. Ich bin wirklich neugierig auf die Metzeler Gummis.

Aber von schwammig oder gar unpräzise möchte ich bei den Pirellis echt nicht sprechen.
Ich finde sie bisher wirklich top!
Aber evtl. passen bei mir zufällig mein Gewicht, der Luftdruck, die Federspannung und das Gabelöl (Fahre mit Wilbers Gabelfedern und anderem Öl) perfekt zusammen. Der Reifen ist ja auch nur ein Teil des Fahrwerks.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: Di 25. Aug 2015, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Okt 2013, 12:27
Beiträge: 757
Reifen sind wie so vieles beim Motorrad Geschmacks- oder gar auch Kopfsache. Wenn man vielleicht mit dem Reifenhersteller XYZ mal eine schlechte Erfahrung gemacht hat, mag man selbst einen anderen Reifen desselben Herstellers auf einem ganz anderen Motorrad nicht so gerne fahren ("Kopfblockade"). Das ist bei mir nicht der Fall, da ich auf meinem vorigen Motorrad keine Pirellis gefahren habe. Auch bei der CB1100 habe ich sie zum ersten Mal benutzt.
Vielleicht ergibt sich bei mir aber der gegenteilige Effekt: Auf meiner Transalp hatte ich nach den serienmäßigen Bridgestone, die ich nicht so toll fand, die Metzeler Tourance drauf - und die waren echt klasse. Vielleicht traue ich den Z8 jetzt auf meiner CB daher (unterbewußt) einfach mehr zu. :D

Der Test im Regen steht noch aus, aber im Trockenen habe ich bisher die o.g. Erfahrungen mit dem Z8 gemacht und finde sie in den genannten Punkten einfach deutlich besser. Wenn jetzt dann die Laufleistung "trotzdem" besser ist als die der Pirellis (6.000 km), soll's mir recht sein.

Wenn ich das recht überblicke, haben hier im Forum leider nur sehr wenige bisher die Pirellis auf ihre CBs geschnallt, insofern fehlt es hier leider etwas an Er-fahr-ung mit den Pellen. Bisher scheinen wir beide die einzigen zu sein, die die Pirellis fahren/fuhren. Und da steht es von der Meinung her anscheinend 1:1. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 23:03
Beiträge: 521
Ingólfr hat geschrieben:
ingobohn hat geschrieben:
Seit kurzem hat Metzeler den Roadtec Z8 Interact für die CB1100 freigegeben mit online casinos mit no deposit bonus!

UBB

PDF:
Dateianhang:
Reifenfreigabe Metzeler Roadtec Z8 Interact.pdf

Hinten, leicht kantig werdend, geht aber noch so einiges. Vorn muss ich vor der Tour
wechseln. Der anvisierte Reifenhändler verlangt für's ganze Carepaket 140,- Steine.


Wie kommt da diese online casino Werbung oben in den zitierten Text? :naughty:

_________________
Django -- IBA #59882 -- Django auf CB1100 -- Django Tours - Riding thru life on a Motorcycle
- Dieser Text wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst. -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jun 2016, 13:53
Beiträge: 209
Images: 6
Wohnort: Mering
Der User Ingólfr platziert in all seinen bisherigen Posts Spam. Habe nach seinem ersten Anlauf auch schon mal darauf hingewiesen.

_________________
Viele Grüße - Stefan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metzeler hat den Z8 freigegeben!
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2019, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:28
Beiträge: 354
Images: 0
Wohnort: Halle/Saale
Meine Meinung

Wer in einem Zitat eines anderen Users durch Hinzufügen, von was auch immer, eine Änderung herbeiführt, sollte aus dem Forum ausgeschlossen werden.
Das Internet ist zwar geduldig, aber im Grunde genommen ist es eine Persönlichkeits-Rechtsverletzung des zitierten Users.

_________________
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
(Henry Ford)
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum Datenschutz