Aktuelle Zeit: Do 23. Jan 2020, 16:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reifen CB 1100 RS
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2018, 17:07 
Offline

Registriert: Fr 27. Nov 2015, 21:03
Beiträge: 43
Hat schon mal jemand andere Reifen an der RS aufgezogen und damit bessere Fahreigenschaften erzielt?

LG reini

_________________
Honda CB1100 (für meine Frau)
Honda CB100RS (für mich)
Honda Penner-clubman (zum Anschauen, denn schöner geht kaum)


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen CB 1100 RS
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2018, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1876
Images: 0
wer hat überhaupt noch eine RS , die 17er kann man hier glaub eh an einer Hand abzählen..? :whistle: ...... :mrgreen:

_________________
.
nach schräg kommt flach
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen CB 1100 RS
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 21:21 
Offline

Registriert: Di 29. Aug 2017, 13:22
Beiträge: 6
Wohnort: Berlin
Habe ich auch eine.....

Aber hier gings ja um die Reifenfrage! Es interessiert mich ebenfalls, ob jemand schon Erfahrung mit
anderer Bereifung als Battlax T30 Evo hat (bei mir Auslieferungsbereifung).

Dieser Reifen hat mir zu Saisonbeginn einen gehörigen Schrecken eingejagt: Das Hinterrad ging mir beim Anfahren in der Tiefgarage auf nassem Betonboden seitlich weg wie auf Schmierseife (ca. 12°C AT).

Daraus will ich keinesfalls falsche/voreilige, weil subjektive Schlüsse ziehen, aber...........
an Erfahrungen mit weiteren Bereifungen wäre ich auch interessiert!

Keiner da, da draußen....?

Gruß
Frank

_________________
----------------------
CB 1100RS 2017
R 1200GS-LC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen CB 1100 RS
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 23:03
Beiträge: 534
Mit dem T30 evo habe ich gute Erfahrungen. Maß der Dinge für mich ist momentan der Conti Road Attack 3.

Weiß aber nicht, ob der in der von dir benötigten Größe verfügbar ist.

_________________
Django -- IBA #59882 -- Django auf CB1100 -- Django Tours - Riding thru life on a Motorcycle
- Dieser Text wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst. -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen CB 1100 RS
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1876
Images: 0
eben...wenn es kaum registrierte mit RSen hier im Forum hat gibts auch keine umfangreiche gummi Antworten...


-----

ich dachte für die RS gäbe es Gummis wie Sand am Meer weil an ihr heute handelsübliche Felgendimensionen verbaut sind im Gegensatz zur EX

_________________
.
nach schräg kommt flach
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen CB 1100 RS
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 12:27 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2016, 12:29
Beiträge: 76
Hallo RS'ler,

auch ich habe eine RS. Ich habe mit der Serienbereifung bislang noch keine negativen Überraschungen erlebt. Und ich meine auch, dass es für die RS keine Reifenvorgaben gäbe. Daher denke ich, dass dort die Auswahl entsprechend groß ist.

Soooo viele km habe ich im "Blümchenpflückermodus" auch noch nicht abgespult (ca. 6.000). Muss aber sagen, dass sie nicht viel Profil frisst (aber dies ist sicherlich immer abhängig vom Fahrstil). Bei dem derzeitigen Profilverschleiß denke ich schon, dass ich auf min. 12.000 km mit einem Satz kommen werde (seinerzeit mit meiner CBF-1000 kam ich auf 16.000 km...).

Allzeit gute Fahrt

Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen CB 1100 RS
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 07:51 
Offline

Registriert: Di 23. Jan 2018, 20:12
Beiträge: 5
Hallo!

Bei mir war der Roadsmart III Erstreiten. Hat gut funktioniert und ich war zufrieden. Habe trotzdem den Metzler Sporttec 7 RR probiert......um Welten besser, in allen Belangen. Vor allem das "träge" Einlenken ist weg. Inzwischen gibt es sogar eine Freigabe vom Metzler.

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen CB 1100 RS
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 21:47 
Offline

Registriert: Fr 27. Nov 2015, 21:03
Beiträge: 43
So, lange ist es her …
und nun ist doch glatt ein absolutes Novum hinzugekommen:

der Conti TKC70 ist freigegeben :mrgreen:

das ist ja schon mal was ganz anderes und ich bin mir sicher,
dass den noch keiner aufgezogen hat ... oder???

Lt. Conti soll er zumindest gemäß "4-Quadranten-Hinweis" ganz gut sein :think:
LG reini

_________________
Honda CB1100 (für meine Frau)
Honda CB100RS (für mich)
Honda Penner-clubman (zum Anschauen, denn schöner geht kaum)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen CB 1100 RS
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Feb 2014, 14:30
Beiträge: 831
Images: 0
Wohnort: Hamburg
reinicb hat geschrieben:

der Conti TKC70 ist freigegeben :mrgreen:



Leider nur ab Baujahr 2017
wäre sonst etwas für die nächste Balkantour :lol:

Ist aber auch M+S ....

_________________
Viele Grüße

Thorsten

_________________________
1986 XBR 500
2014 CB 1100 EX

Motorräder und Touren
CB1100-Freunde
Spritmonitor


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum Datenschutz