Aktuelle Zeit: Mo 25. Mär 2019, 12:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blinkerrelais CB 1100 RS 2017
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 16:09 
Offline

Registriert: So 13. Jan 2019, 15:57
Beiträge: 4
Moin!

Ich habe bei meiner 2017er RS die originalen LED Blinker gegen Kellermann Bullet Blinker / Rücklicht getauscht. Ich dachte das dies Problemlos von statten gehen sollte da ja nur LED gegen LED getauscht wurde. Die Blinkfrequenz passt aber nicht. Die original Blinker hatten 3,4 Watt, die Kellermänner nur 1,5 Watt.

Jetzt die Frage: Macht es mehr Sinn das Relais auszutauschen, und wenn ja, wo sitzt das Ding. Aufgrund des geringen Watt Unterschiedes weiß ich auch nicht welche Widerstände sich da anbieten.

Danke schon mal im Voraus.


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerrelais CB 1100 RS 2017
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 10:58 
Offline

Registriert: Mi 4. Jul 2018, 19:36
Beiträge: 25
Images: 5
Servus

Bei meiner EX habe ich mit Kellermann widerstände gearbeitet.
Muss bei dir auch funktionieren schätze ich.

grüsse
Sebastian


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerrelais CB 1100 RS 2017
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 11:31 
Offline

Registriert: So 13. Jan 2019, 15:57
Beiträge: 4
Bastyl hat geschrieben:
Servus

Bei meiner EX habe ich mit Kellermann widerstände gearbeitet.
Muss bei dir auch funktionieren schätze ich.

grüsse
Sebastian



Danke. Aber bei der RS sind ja schon LED Blinker vom vornherein verbaut. Und gemäß Originalteileliste ist auch ein LED Blinkerrelais verbaut. Daher verstehe ich eigentlich nicht die Probleme mit den 2 Watt unterschied der neuen LED Blinkern zu den originalen. Es sei denn, dieses LED Relais ist nicht Lastenunabhängig und die originalen LED Blinker sind schon mit einem eingebauten Vorwiderstand versehen.
Fragen über Fragen! ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerrelais CB 1100 RS 2017
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 12:47 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2018, 20:49
Beiträge: 39
Wohnort: 45527 Hattingen
Hallo

Es muss definitiv ein anderer Blinkgeber rein. Habe ich bei Meiner auch machen lassen.
Habe auch gegen Kellermänner getauscht.

https://i1082.photobucket.com/albums/j3 ... t22ly.jpeg

_________________
Glück Auf, Markus.

Honda CB 1100 RS (2018)
Kawasaki GPX 600 R (1996)
Kawasaki KZ 1000 Police P5 (1986)
Kawasaki KZ 1000 Police C3 (1980)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerrelais CB 1100 RS 2017
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 16:10 
Offline

Registriert: So 13. Jan 2019, 15:57
Beiträge: 4
MaFiHa hat geschrieben:
Hallo

Es muss definitiv ein anderer Blinkgeber rein. Habe ich bei Meiner auch machen lassen.
Habe auch gegen Kellermänner getauscht.

https://i1082.photobucket.com/albums/j3 ... t22ly.jpeg



Okay, dann werde ich es mal mit einem Relais probieren. Sitzt das bei der 2017er RS denn auch unter dem Tank wie bei der Vorgängerin? :think:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerrelais CB 1100 RS 2017
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2019, 21:27 
Offline

Registriert: So 13. Jan 2019, 15:57
Beiträge: 4
Kleines Update:

Das Relais ist auch bei der 2017 RS unterm Tank in Fahrtrichtung links. Es ist zwar ein LED Relais, aber nicht Lastenunabhängig, warum auch immer. Habe es gegen folgendes Relais ausgetauscht und es funktioniert wunderbar inkl. Warnblinker.

https://m.louis.de/artikel/elektronisch ... r=10032271

Es ist zwar nur ein 2-poliges, aber passend für alle 2 und 3- poligen Relais.

Danke für die Tipps


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerrelais CB 1100 RS 2017
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2019, 18:20 
Offline

Registriert: Do 2. Aug 2018, 08:34
Beiträge: 10
Hallo, eine Frage an die RS Fahrer.
Wie habt ihr die vorhandenen Löcher der Original Blinker abgedeckt?
Egal wo ich nachfrage, passende Blinker Cover gibt es wohl für die RS nicht.
Konntet ihr mit Covern von einem anderen Motorrad arbeiten, oder habt ihr euch selbst welche angefertigt.

Gruß
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerrelais CB 1100 RS 2017
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Jul 2013, 00:15
Beiträge: 371
Images: 9
Wohnort: Köln
Hallo Dirk,
was meinst Du mit Blinkercovern? Meinst Du eine Lösung um die größeren Originalbefeszigungslöcher abzudecken?

Ich habe Edelstahl Unterlegscheiben und Gummischeiben verwendet.

Viele Grüßeaus Köln

Dirk

_________________
______________________________

Honda CB 1100 A, LSL Clubman Umbau, GB500 Clubman


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerrelais CB 1100 RS 2017
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 08:21 
Offline

Registriert: Do 2. Aug 2018, 08:34
Beiträge: 10
Hallo Dirk, genau die meinte ich.
Das mit den Scheiben habe ich mir auch schon als Alternative überlegt. Hatte nur gedacht, dass es eventuell auch schon passende Abdeckungen gibt. Scheint aber nichts zu geben. Werde ich die Löcher genau wie du mit Scheiben abdecken. Danke dir für deine Rückmeldung.

Grüße
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum Datenschutz