Aktuelle Zeit: Do 12. Dez 2019, 13:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2019, 17:18 
Offline

Registriert: Fr 27. Sep 2019, 08:35
Beiträge: 141
Lutz hat geschrieben:

Bigblock = Streethawk = Zebeler ?

Zumindest sind die obengenannten durch Provokationen und Halbwissen verbunden.

Die RS ist wohl eine Florett.

Das ist weder "Provokation" noch "Halbwissen"; nur themenfremdes, hohles ..... nichts.


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2019, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Aug 2019, 17:20
Beiträge: 54
Wohnort: Bremen
Zebeler hat geschrieben:
Zahlt der Beklagte alle Forderungen ist die Angelegenheit erledigt, er ist nun vorbestraft.



Auch nicht immer richtig. Klingt aber wichtig, wenn man es so schreibt.

Tatsächlich sind an eine Vorstrafe bestimmte Bedingungen geknüpft, d.h. die Anzahl der Tagessätze muss 90 übersteigen oder eine Haftstrafe muss mehr als 3 Monate betragen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2019, 17:39 
Offline

Registriert: Fr 27. Sep 2019, 08:35
Beiträge: 141
Mystic-Healer hat geschrieben:
Auch nicht immer richtig. Klingt aber wichtig .................

Gut aufgepaßt!
das klingt nicht nur wichtig sondern ist es auch und erklärt, warum bestimmte Leute mit geringem Einkommen häufiger vorbestraft sind als "Besserverdienende".
(wenn man Einkommen-Strafmaß-Tagessatz-Zahlungsmöglichkeit miteinander ins Verhältnis bringt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2019, 20:37 
Offline

Registriert: Mo 28. Sep 2015, 20:43
Beiträge: 351
Don’t feed the Troll


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2019, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Mai 2019, 22:58
Beiträge: 55
Images: 10
Wohnort: Bonn
Du sprichst mir aus der Seele!

_________________
CB1100 EX 2018 Hawkseye Blue, RDKS, USB-Steckdose, Batterie-Monitor, Edelstahl Kühlergrill, orig. Heizgriffe, Zumo 595


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2019, 22:05 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 148
Lutz hat geschrieben:
Bigblock = Streethawk = Zebeler ?


Habe noch kein Dementi registriert. ;)

Kann man einen "Zebeler" eigentlich beleidigen? Kann ein "Zebeler" mich beleidigen, so er denn wollte, bezüglich strafrechtlicher Relevanz in beiden Fällen? Ich meine, natürlich können wir uns gegenseitig beleidigen, bis die Erde in die Sonne stürzt - solange wir uns als virtuelle Identitäten befehden, denn die Wahrheit, die von Belang ist, sitzt vorm Eingabegerät. Ohne Klarnamen bzw. eindeutige Bezüge zu real existierenden Personen läuft da nix weiter, es sei denn, der Forenbetreiber (oder eine Person i.A.) schiebt einen Riegel vor und schmeißt uns Störenfriede achtkantig raus.

Da ich meinen vollständigen Namen (den man vermutlich mit relativ wenig detektivischem Eifer der richtigen Person zuordnen könnte) bestimmt hier irgendwo mal angegeben habe, halte ich mich lieber bedeckt und bleibe brav. :D

Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2019, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Dez 2018, 14:32
Beiträge: 47
Images: 8
Hallo
Das mit dem Ignorieren halte ich für einen sehr guten Ansatz, es muss nur von allen praktiziert werden, möglichst sofort und möglichst dauerhaft.....

_________________
____________________________________________________________
Gruss Ralf

CB 1100 A 2013 in schwarz
VF 1000 R 1984 in HRC
CB 750 SF 1994 in grau
VFR 750 F 1988 in Arbeit


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2019, 22:25 
Offline

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1812
Images: 0
und mögen die Posts noch so normal ! ! ! !

_________________
es wird Frühling...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Feb 2014, 14:30
Beiträge: 830
Images: 0
Wohnort: Hamburg
Eine "Ersatzforum" wurde schon zu Zeiten von BB vorbereitet und ist auf standby.

Wenn es hier nicht funktioniert, kann ich es innerhalb von wenigen Minuten aktivieren.
Wenn es hier zu Ende gehen sollte oder falls jemand schlicht keinen Bock mehr hat...
einfach mich direkt anschreiben. Geht auch über die Website.

Nicht missverstehen,.... das wäre nur eine NOTLÖSUNG

_________________
Viele Grüße

Thorsten

_________________________
1986 XBR 500
2014 CB 1100 EX

Motorräder und Touren
CB1100-Freunde
Spritmonitor


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Feb 2014, 14:30
Beiträge: 830
Images: 0
Wohnort: Hamburg
Ansonsten,

drückt lieber mal alle vorhandenen Daumen.
Morgen kommt der Gutachter und entscheidet über das weitere Leben der CB.
Ich bin nervös.....

_________________
Viele Grüße

Thorsten

_________________________
1986 XBR 500
2014 CB 1100 EX

Motorräder und Touren
CB1100-Freunde
Spritmonitor


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 00:40 
Offline

Registriert: Mo 12. Aug 2019, 19:01
Beiträge: 120
Wohnort: Luzern
itsme67 hat geschrieben:
Eine "Ersatzforum" wurde schon zu Zeiten von BB vorbereitet und ist auf standby.


Das ist sicher ein gut gemeinter Ansatz, aber keine Lösung. Alle lassen sich von einem in Bockshorn jagen? Sicher nicht. Einfach ignorieren. Dont feed the troll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 03:37 
Offline

Registriert: Di 21. Jul 2015, 23:39
Beiträge: 1250
Images: 0
Das Wichtigste zuerst:

Du darfst mich gerne abmahnen. Allerdings darfst Du Dich dann nicht über die Dir dabei entstehenden Kosten wundern, denn so gross anders als in der Schweiz sind die Gesetze in DE auch nicht.
Die von Dir hier erwähnten, angeblichen Beleidigungen sind grundsätzlich tatsächlich solche, allerdings würde bei uns kein Richter deswegen auch nur eine Minute verschwenden. Einerseits sind Beleidigungen ein Antragsdelikt, andererseits sind die hier erwähnten schlicht zu gering (und Du hast insbesondere in der Vergangenheit auch entsprechend gewirkt, das schlägt nun eben zurück).

Ich unterstelle Dir keine Böswilligkeit, immerhin wäre ich beinahe komplett aus diesem Forum raus -> wegen Dir!, sondern inzwischen gehe ich davon aus, dass Du schlicht eine andere Wahrnehmung als die Mehrheit der Menschen hast. Es gibt Asperger-Formen, Autismus etc., wirklich bösartige Menschen verhalten sich nicht so wie Du (solche kenne ich aufgrund privater/beruflicher Situation reichlich).
Ich wette sogar, dass Du durchaus ein angenehmer Zeitgenosse bist, einfach ein wenig spezieller wie andere. Immerhin teilen wir hier ja alle etwas: Wir fahren eine CB1100.

Noch etwas wegen der von Dir erwähnten Beleidigung: Die angesprochene Person hat sich in aller Form für seine unpassenden Worte entschuldigt, insofern ist dies juristisch (um bei Deinen Worten zu bleiben) erledigt.

Und zum Schluss: Auch wenn ich oft nicht Deiner Meinung bin, reiche ich Dir jederzeit die Hand und würde sogar mit Dir real diskutieren wollen.


Zebeler hat geschrieben:
Beleidigung ist eine Straftat nach StGB, die immer mit Vorsatz erfolgt.
Ziel derart sinnlosen, primitiven und niederträchtigen Handelns ist Ehrverletzung des Gegenübers.

Sie kann schriftlich, mündlich oder gestikulierend erfolgen; mündliche oder gestikulierende Beleidigungen werden nach Anklage gerne als "Mißverständnisse" dargestellt, teils mit Erfolg.

Schriftlich verfaßte Beleidigungen sind eindeutig und unmißverständlich, insbesonders im Internet, wenn auch noch ein Adressat (z.B. @Zebeler) angegeben wird; die eigene Adresse liefert der Verfasser auch gleich dazu.
Internet-Beleidigungen werden i.d.R. strafverschärfend angesehen, da die Anzahl der Betrachter unabsehbar ist.
Auch eine zeitversetzte Wiederholung oder Bekräftigung der Beleidigung wirkt strafverschärfend, da somit eine Affekthandlung auszuschließen ist.

Selbst bei ihrem eigenen Anwalt werden Beleidiger als unangenehme "Kundschaft" angesehen, "Ehrendelikte" rangieren auf sehr flachem Niveau; zudem zahlt keine Rechtschutzversicherung (Vorsatztat) oder geht nachher in Regreß, kaum Aussicht auf Erfolg, meist mangelhafte Solvenz beim Mandanten.

Ebenso verhält es sich vor Gericht, Beleidiger erfahren auch dort wenig Ansehen; Pseudo-Helden, die zuvor "niemals unterwürfig werden würden" (z.B. Entschuldigungsversuch) und so tun, als könnten sie die zu erwartende Strafe lächelnd aus der Hosentasche zahlen, mutieren nach der Urteilsverkündung meistens zu jammernden Häufchen Elend.
Sollten sie ggf. in den Bau "einfahren" dürfen lernen sie dort sehr schnell, was die Begriffe Autorität, Hackordnung und Unterwürfigkeit tatsächlich bedeuten; auch im "Bunker" sind Beleidigungsdelikte weit unten auf der "Ehrenskala" zu finden; eine Wiederholung hier könnte zu einem "Unfall" führen.

hier mal ein paar Beispiele, was Beleidigungen im Durchschnitt kosten:

- Idiot 1500€
- Vollidiot 2500€
- deine Dummheit 500€
- nicht nur dumm 500€
- unterbelichtet 500€
- asozial 500€

- Schmerzensgeld 2500€
- Gerichtskosten 2500€
- eigener RA 2500€
- gegnerischer RA 2500€
- Spesen/Fahrkosten 500€

zusätzlich kann der Kläger Verdienstausfall, evtl. sogar künftige Einkommensausfälle geltend machen.

Die Addition aller Posten ergibt den zu zahlenden Betrag.

Zahlt der Beklagte alle Forderungen ist die Angelegenheit erledigt, er ist nun vorbestraft.

Kann oder will er nicht zahlen, drohen ein Titel, Zwangsvollstreckung oder Haft; auch eine Mischung vorgenannter Maßnahmen ist möglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 03:47 
Offline

Registriert: Di 21. Jul 2015, 23:39
Beiträge: 1250
Images: 0
Gernot hat geschrieben:
:violin:
Was ist hier nur los?
Der Typ spielt sich hier ja ganz schön auf,ist bestimmt seit frühester Kindheit gemoppt worden.
Absolut lächerlich.
Gernot


Hallo Gernot

Mobbing ist etwas extrem perfides und oft nimmt das Umfeld solches nicht als Mobbing wahr. Den Zusammenhang Mobbing->Äusserungen hier im Forum erachte ich als wenig zielführend.

Letztlich hat jeder von uns seine eigene Wahrnehmung und diese ist selten bis nie kongruent mit jener der Mitmenschen.

Ich kann daher nur wiederholen, was schon andere erwähnten: Möchte man einen bestimmten Forumsteilnehmer nicht lesen, dann kann man diesen Namen unter "persönlicher Bereich" blockieren. So wird er nicht weiter angezeigt (es sei denn, sein Beitrag wird zitiert).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 08:09 
Offline

Registriert: Fr 27. Sep 2019, 08:35
Beiträge: 141
StefanS hat geschrieben:
Don’t feed the Troll

Kannst Du diese langweilige Phrase auch in sinnhaftem Deutsch formulieren?
(troll, nicht Troll)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 08:20 
Offline

Registriert: Fr 27. Sep 2019, 08:35
Beiträge: 141
itsme67 hat geschrieben:
Eine "Ersatzforum" wurde schon zu Zeiten von BB vorbereitet und ist auf standby.
................ kann ich es innerhalb von wenigen Minuten aktivieren.

Wenn du dir schon völlig uneigennützig diese Mühe gemacht hast solltest es auch aktivieren, darauf wartet die Welt!

Potentielle Mitglieder und Sponsoren stehen sicher jetzt schon Schlange und fiebern der Eröffnung entgegen, zumal dann durch dich endlich eine wirksame Kontrolle der CB1100-Fahrer erfolgen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 08:41 
Offline

Registriert: Fr 27. Sep 2019, 08:35
Beiträge: 141
lederkombi hat geschrieben:
Das Wichtigste zuerst:
Du darfst mich gerne abmahnen.

Noch etwas wegen der von Dir erwähnten Beleidigung: Die angesprochene Person hat sich in aller Form für seine unpassenden Worte entschuldigt, insofern ist dies juristisch (um bei Deinen Worten zu bleiben) erledigt.

Und zum Schluss: Auch wenn ich oft nicht Deiner Meinung bin, reiche ich Dir jederzeit die Hand und würde sogar mit Dir real diskutieren wollen.

"Das Wichtigste": ist mir unverständlich; warum sollte ich Dich abmahnen?

zu "Noch etwas": "Die angesprochene Person" (nicht von mir angesprochen) hat sich zu ihrem Fehlverhalten bekannt (das verdient Respekt!) und um Entschuldigung gebeten; man kann sich nicht selbst "entschuldigen" und somit "juristische" Aufarbeitung "erledigen".

Leider glaubte eine weitere "Person" auf den Zug aufspringen zu müssen und noch einen drauf zu setzen;
außer dieser sinnlosen Aggression ist trotz Hinweis bis dato leider keine weitere Reaktion erfolgt.

"zum Schluß": ich glaube auch, daß wir beide "real" gut miteinander reden könnten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 16:42 
Offline

Registriert: Fr 27. Sep 2019, 08:35
Beiträge: 141
X-Man hat geschrieben:
Ohne Klarnamen bzw. eindeutige Bezüge zu real existierenden Personen läuft da nix weiter,.... :D

Ein ggf. folgenschwerer Irrtum, den sich niemand zu eigen machen sollte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 18:23 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 148
Zebeler hat geschrieben:
X-Man hat geschrieben:
Ohne Klarnamen bzw. eindeutige Bezüge zu real existierenden Personen läuft da nix weiter,.... :D

Ein ggf. folgenschwerer Irrtum, den sich niemand zu eigen machen sollte.


Ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Aussage den Tatsachen entspricht. :D
Die stichhaltige Enttarnung eines Avatars betreff zurechenbare Beleidigung kann durchaus zivil- und strafrechtliche Folgen haben. Die Beweislast liegt allerdings auf Seiten des Klägers, unter Belastung diverser Geduldsfäden des zuständigen Gerichts.

Aber sollte man nicht erstmal "Beleidigung" näher definieren? Auch negativ besetzte Begriffe an sich können eine Beleidigung darstellen, ebenso abfällige und kränkende Wertungen, je nach Befindlichkeit der betreffenden Person. Alles eine Frage des persönlichen Stils, oder ...? :roll:

Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 20:12 
Offline

Registriert: Fr 27. Sep 2019, 08:35
Beiträge: 141
X-Man hat geschrieben:
Ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Aussage den Tatsachen entspricht. :D
Alles eine Frage des persönlichen Stils, oder ...? :roll:

Es gibt Themen, in denen aus Fairness-Gründen keine Rateergebnisse, sondern nur Fakten verbreitet werden sollten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beleidigung
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2019, 21:50 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 148
Zebeler hat geschrieben:
X-Man hat geschrieben:
Ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Aussage den Tatsachen entspricht. :D
Alles eine Frage des persönlichen Stils, oder ...? :roll:

Es gibt Themen, in denen aus Fairness-Gründen keine Rateergebnisse, sondern nur Fakten verbreitet werden sollten.


Hättest mich auch fragen können, worauf sich meine Selbstsicherheit begründet. Du weiß schon, so ein Satz, der mit "?" endet. Ach was für ein Elend das, ständig über seine eigene Schlauheit zu stolpern. Geradezu tragisch.

Übrigens, ich kann Deine zukünftigen Beiträge jetzt nicht mehr sehen. :dance:

Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum Datenschutz