Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 00:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 12:26 
Offline

Registriert: So 13. Sep 2015, 15:53
Beiträge: 329
Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen das derzeit ungewöhnlich viele CB ,CB/EX mit teilweise geringen Kilometern oder relativ kurzer Besitzzeit, auf Bucht KleinAZ und Mobile,von privat, angeboten werden. :shifty:

Was mag wohl der Grund sein ?
Ich meine auch das eine oder andere Foristi Bike erkannt zu haben...

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-honda-cb-1100/k0

Gruß
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 14:07 
Offline

Registriert: Di 18. Jun 2013, 20:53
Beiträge: 20
Hallo Fliegenpilz,
ja ich war hier ewig lange nicht mehr präsent, eigentlich liebe ich die cb immer noch sehr, habe sie letztes jahr aus dem Bauch herausgekauft, war auch sehr sehr angetan, aber nach einigen Monaten wurde sie auf der hausstrecke doch ein wenig langweilig, habe dann auch aus dem Bauch heraus eine alte Ducati SBK gekauft und war hellauf begeistert, habe 10000 Km abgespult auch in den Bergen. Auf der Cb sitzt meine Frau auch nicht so gut für längere Touren wie auf der Crossrunner, die wir eigentlich zugunsten der CB aufgeben wollten, aber keiner wollte sie kaufen, jetzt ist guter Rat teuer, 3 Mopeds halt auch ein bisschen viel. Deshalb schweren Herzens mal die Cb angeboten. Aber eigentlich will ich sie auch behalten. Vielleicht kennst du und auch andere Forenteilnehmer diese Problematik. Vielleicht entscheide ich mich bald wieder anders. das Motorrad ist aber nach wie vor ein klasse Bike, auch wenn es noch andere gibt , die eben auch begeistern. Aber las dich nicht verunsichern.

Viele grüsse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 21:36 
Offline

Registriert: Di 21. Jul 2015, 23:39
Beiträge: 1247
Images: 0
naja, ganz soooo schlimm sind die anzeigen nun auch wieder nicht. man kauft sich etwas und merkt man, dass vielleicht etwas anderes noch besser wäre. davon lebt die wirtschaft ;)

_________________
CB1100EX 2014 in rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1714
Images: 49
Wohnort: Kiel
Oder stellt fest, dass man finanziell etwas überzogen hat und das Geld nun besser
für leider unabwendbare Verbindlichkeiten aus dem großen Buch der Real Life Stories gebrauchen könnte.

Der Himmel bewahre weitere CBler und meine Wenigkeit vor solchen "Schieflagen",
sollte es sich um derartige "Notverkäufe" handeln.

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 22:49 
Offline

Registriert: Mo 28. Sep 2015, 20:43
Beiträge: 350
Wenn ich mir die aktuellen Neupreise der CB1100 Classic ansehe oder auch die der Neufahrzeuge dann sind die angebotenen Fahrzeuge wahrlich keine Notverkäufe. Schwarze Neufahrzeuge werde zwischenzeitlich für unter 10.000€ angeboten. VG Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 00:17 
...und nicht nur Schwarze, Stefan. Meine ROTE war auch preislich sehr attraktiv - evtl. aber auch deshalb, da ich noch ein weiteres Neufahrzeug beim selben Händler mitnahm...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Apr 2016, 12:33
Beiträge: 58
Images: 2
Wohnort: Berlin Spindlersfeld
Vielleicht macht ja Geschmack bisweilen etwas einsam. Unser Bike sieht man nicht allzu oft in freier Wildbahn. Und formell,um mal die Neudeutschen anglizismen zu benutzen ist sie ein Eyecatcher. das mag viele täuschen.
Ich für meinen Teil haben mir meinen Wechsel gut überlegt, und wußte was ich wollte ( und bekommen habe)und wußte auch was ich nicht mehr brauchte.
Dazu kommt noch das Händler heut kaum Probrfahrten zulassen möchten, insbesondere wenn eine Ratenzahlung ansteht. Gott gebs, das Problem hatte ich nicht, er wollte verkaufen, ich auch was, und wenn Bargeld lacht geht es meistens. Wir wollen mal nicht schauen wie alt die Verkäufer bei E-Bay sind.
Das andere sind die Händler selbst, ich habe auch eine "Gebrauchte" mit 500 Metern gekauft. Tagszulassungen. Kaum war ich vom Hof war die nächste drin.
Diesmal über Strohmann. Die wollen ja auch leben und logo Ihre Verkaufszahlen erreichen.
Farbe glaube ich ist nur Nebensache, denn bei Honda ordert der Händler nur einmal im Jahr seine Schäfchen. Soweit ich meinem glauben darf.
Ich würde das nicht überbewerten, das ist nun mal ein Motorrad das wirklich .nicht zu jedem passt.
Und da sind wir wieder am Anfang. Geschmack macht...........
Ach ja doch einen Nachteil hat sie, heute putze ich 4 Stunden wenn ich einmal im Regen gefahren bin, bei meiner Transalp hat das kaum die hälfte der Zeit gebraucht

LG Andreas

_________________
CB 1100 EX schwarz
Wenn alle 16 Schrauben wieder angezogen sind, stellt sich heraus, daß die Gummidichtung vergessen wurde.


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 13:59 
Offline

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1806
Images: 0
Sie ist ein Hingucker aber eben die Fahrleistungen lassen dann halt wohl für so manchen zu wünschen übrig........diese absolut lineare Leistungskurve und Drehmomentcharakter ist wahrlich auch nicht jedermanns Sache....die recht beschränkte Schräglagenfreiheit tut ihr übriges dazu
Und 90 pferdchen für 260kg bei der Ex reissen wahrlich auch keine bäume aus im Vergleich zu manchen anderen

_________________
.
.
.
.
.
.
.




.
.
......unbestimmte....... Winterpause....Winterpause...Winterpause.....wird es jemals wieder mal Frühling hier ?
.
.
.
.
.
.
.
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jul 2015, 14:31
Beiträge: 108
Images: 4
Wohnort: Eisenhofen
kommt ja immer darauf an mit was man es vergleicht, an eine RR oder Hyabusa kommt die CB sicher nicht ran, das sieht aber beim Vergleich mit der W schon wieder ganz anders aus.

Aber jeder Vergleich ist hier wie Äpfel mit Birnen, weil jedes Mopped seine Vor- und Nachteile hat.

Jedem halt das Seine, und wenn man es sich leisten kann, wieso nicht mehrere Moppeds, es gibt so viele schöne und tolle Moppeds, da könnte ich schon ins träumen kommen :auto-dirtbike:

Die CB ist nach meinem Geschmack ein absolut brauchbares Mopped mit ausreichend Leistung. Wer die CB wegen fehlender Leistung verkauft, hat beim Kauf nicht richtig nachgedacht.

_________________
ride on
Grisi

CB1100EX in rot
W800 in grün


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 15:36 
Offline

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1806
Images: 0
Es geht nicht um vergleichen sondern was viele schlussendlich eher wollen: ein spürbarer Bumbs...es muss motoren und tun unterm Ar...

Eben nach: paar km hat sich dann die Nostalgiebegeisterung gelegt....wenn man sieht , dass sonst nicht mehr ist damit

Genau so wie man den typ fürn Chopper sein muss muss man auch eigentlich der gleiche sein für ne CB1100

_________________
.
.
.
.
.
.
.




.
.
......unbestimmte....... Winterpause....Winterpause...Winterpause.....wird es jemals wieder mal Frühling hier ?
.
.
.
.
.
.
.
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Feb 2014, 14:30
Beiträge: 830
Images: 0
Wohnort: Hamburg
alprider hat geschrieben:

Genau so wie man den typ fürn Chopper sein muss muss man auch eigentlich der gleiche sein für ne CB1100


:angry-screaming: Ich bin KEIN Chopper-Fahrer :D

Aber Spaß beseite: Was ich beim Motorradfahren so schätze ist neben der persönlichen "Freiheit" insbesondere, daß jeder so sein kann und fahren kann was er will und dennoch zur großen Familie der Motorradfahrer zählt, egal ob HD, RatBike, Custom, Plastikbomber, .... oder eben auch bildhübsche CB 8-)
Hauptsache man fährt!

Mit vielen der Bikes die mehr Power haben, hätte ich so manche Tour nicht machen können. Die CB ist eben durchaus robust und fährt sich sehr gutmütig. Ich möchte niicht tauschen....aber wie gesagt, jeder nach seiner Fasson (um diesen alten Spruch ma zu strapazieren)

Klar, geht auch eine AT oder ähnliches ..... aber da muß ich noch sparen. :cry:

_________________
Viele Grüße

Thorsten

_________________________
1986 XBR 500
2014 CB 1100 EX

Motorräder und Touren
CB1100-Freunde
Spritmonitor


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 16:33 
Offline

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1806
Images: 0
Chopper..man hats grundsätzlich einfach nicht eilig...cruisen über alles... kein allfälliges giftiges angasen und behendes kurvenwuseln.....bei einem Chopper weiss man dass, das nicht wirklich geht die CB kommt aber als sog. nomaler Hobel daher......eben nachdem dann die Nostalgiebegeisterung verflogen ist....

_________________
.
.
.
.
.
.
.




.
.
......unbestimmte....... Winterpause....Winterpause...Winterpause.....wird es jemals wieder mal Frühling hier ?
.
.
.
.
.
.
.
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Aug 2014, 10:28
Beiträge: 99
Images: 2
alprider hat geschrieben:
Es geht nicht um vergleichen sondern was viele schlussendlich eher wollen: ein spürbarer Bumbs...es muss motoren und tun unterm Ar...

Eben nach: paar km hat sich dann die Nostalgiebegeisterung gelegt....wenn man sieht , dass sonst nicht mehr ist damit

Genau so wie man den typ fürn Chopper sein muss muss man auch eigentlich der gleiche sein für ne CB1100



Kein Mensch braucht mehr als 90PS . Was soll denn dieser Schwachs.... 160PS und mehr - Motorräder auf den Markt zu bringen, die absolut nur mehr mit Elektronik Hilfe fahrbar sind ( beim Auto eh auch der gleiche Unsinn, da wird's halt über das Drehmoment unfahrbar ohne elektronische Hilfe ) . Wenn solche Käufer über die "schwachen" 90PS jammern, dann empfehle ich das Fahren ihrer tollen Moppeds ohne Assistenzsysteme ! :confusion-seeingstars:
90 - 100PS, fast ! unabhängig vom Gewicht, sind genau der Bereich, welcher noch gut ohne Elektronik zu händeln ist .

_________________
Honda City Fly 12.000km, Suzuki Freewind 28.000km, Moto Guzzi California 110.000km, Kymco Downtown 10.000km, NC700X 20.000km, NC750S , CB1100A


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1714
Images: 49
Wohnort: Kiel
schnurrli hat geschrieben:
Kein Mensch braucht mehr als 90PS .


Oder gar nur 48PS, die nett versammelt aufgetischt wie bei der W.
Zu diesem Ergebnis komme ich.

Obwohl, überleg, die 90 Pferdchen der CB, auch alle freundlich am Start,
sind mir auch ganz recht, je nach Gemütslage. Kommen nur selten alle zum
Einsatz und viele von ihnen dürfen sich im Hintergrund ausruhen.

Doch eigentlich tut's auch rund die Hälfte, wie bei der W800. Auch bei ihr schlummert
einiges an Potential meist während der Fahrt munter vor sich hin.

Schnellfahren oder heftige Beschleinigung, schreib Durchzug ist nicht alles....

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jul 2015, 14:31
Beiträge: 108
Images: 4
Wohnort: Eisenhofen
[quote="schnurrli"
Wenn solche Käufer über die "schwachen" 90PS jammern, dann empfehle ich das Fahren ihrer tollen Moppeds ohne Assistenzsysteme ! [/quote]

Letzte Woche ist einem mir bekannten BMW GS Fahrer ein Unfall passiert.
Er war in den Bergen und hat für eine Schotterpiste seine Assistenzsysteme ausgeschaltet, als er dann wieder auf der Straße fuhr vergaß er diese Helferlein wieder einzuschalten, und fuhr auf die Art wie er immer fährt weiter, mit dem Ergebnis dass er in Kufstein im Krankenhaus landete, weil er in einer unübersichtlichen Kurve auf Rollsplit traf, und kein Assistenzsystem eingriff.

So viel zum Thema viele PS ohne elektronische Helferlein.

Da bleib ich lieber bei meinen 48 oder 90 Pferdchen und fahre entsprechend vorsichtig und vorrausschauend, verlasse micht also auf meinen Verstand und nicht auf elektronische Systeme.

_________________
ride on
Grisi

CB1100EX in rot
W800 in grün


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Feb 2014, 14:30
Beiträge: 830
Images: 0
Wohnort: Hamburg
Grisi hat geschrieben:
Da bleib ich lieber bei meinen 48 oder 90 Pferdchen und fahre entsprechend vorsichtig und vorrausschauend, verlasse micht also auf meinen Verstand und nicht auf elektronische Systeme.


Ich hoffe, er wird wieder schnell gesund und mag dann immer noch fahren.
Auf jeden Fall: unbekannter weise Gute Besserung! :auto-biker:

Unabhängig davon: Motorradfahren ist immer noch Kopf- und Herzsache und sollte auch eine solche bleiben, inklusive "Straßelesen" und vorausschauend Fahren. Ein echter Biker - und besser noch Könner - kann seine Maschine auch ohne Elektronik beherrschen. Ich würde das auch gerne können, zähle mich jedoch selbst nicht dazu und habe einfach Glück gehabt. Die anderen bewundere ich aber.

_________________
Viele Grüße

Thorsten

_________________________
1986 XBR 500
2014 CB 1100 EX

Motorräder und Touren
CB1100-Freunde
Spritmonitor


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 21:16 
Offline

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 15:30
Beiträge: 47
Wohnort: schwabach
hi all,

muss auch schnell noch meine zeile dazu beitragen.

die cb habe ich jetzt genau einen monat - sie ist aus ez-03/15 - gekauft mit 970 km auf der uhr zum fairen preis (7k) - jetzt und nach dem letzten wochenende habe ich knapp ueber 4 tsd. km drauf . war damit im allgaeu . von da an die oestliche alpentour richtung berchtesgaden - weiter nach zell am see - naechster tag grosse schoene runde um den grossglockner - zurueck ueber fellbertauern ins frankenland - 1300 km ohne mucken und zucken - einfach tanken und weiterfahren.

kurzum ...ich bin begeistert! - das moped kann vieles - sei es schraeglage - sei es ein schoener durchzug wenn es sein muss - man kann in verbindung mit den hinteren buegeln schoene softtaschen dranpacken - dann noch eine groese m held - hecktasche und gut ist es -
nachteile: ok - die lackqualitaet am tank koennte robuster/haerter sein und wenn ich mir nochmal eine holen wuerde dann wahrscheinlich mit einem 6. gang.

also sie bleibt erstmal bei mir die gute und wird nach und nach ein wenig modifiziert - felgen / sitzbank vielleicht eine griffheizung...das wars.

ein geiles moped mit ihren 90 ps -> kann sie doch mehr als ich :clap:

gruss frankie

_________________
enjoy your day and go for a quick ride

seeya frankie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1714
Images: 49
Wohnort: Kiel
frankie_d-faehrt cb hat geschrieben:
...
nachteile: ok - die lackqualitaet am tank koennte robuster/haerter sein und wenn ich mir nochmal eine holen wuerde dann wahrscheinlich mit einem 6. gang.


Mit diesem Nachteil lässt sich leben, wenn man immer mal wieder mit einem soften Tuch und diversen Mitteln, ich verwende Liquid Glass am liebsten, versiegelt und pflegt. Der Tank behält sein hübsch glänzendes Aussehen. Nur bei gewisser Beleuchtung lässt sich erkennen, dass der Lack nicht der kratzunempfindlichsten einer ist, z.B. nachts Tankstellenbeleuchtung.

Ebenso verhält es sich mit dem 5 Ganggetriebe. Mehr wäre schön auf längeren Strecken drehzahlsenkend für den Verbrauch, ist aber nicht nötig. 4 Gänge würden für die CB sicher auch reichen, entsprechend untersetzt versteht sich. Bei dem gleichmäßigen Drehmomentverlauf.... :clap:

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Sep 2014, 12:30
Beiträge: 209
Wohnort: Berlin jwd
schnurrli hat geschrieben:
Kein Mensch braucht mehr als 90PS . Was soll denn dieser Schwachs.... 160PS und mehr - Motorräder auf den Markt zu bringen, die absolut nur mehr mit Elektronik Hilfe fahrbar sind ( beim Auto eh auch der gleiche Unsinn, da wird's halt über das Drehmoment unfahrbar ohne elektronische Hilfe ) . Wenn solche Käufer über die "schwachen" 90PS jammern, dann empfehle ich das Fahren ihrer tollen Moppeds ohne Assistenzsysteme ! :confusion-seeingstars:
90 - 100PS, fast ! unabhängig vom Gewicht, sind genau der Bereich, welcher noch gut ohne Elektronik zu händeln ist .


Genau so ist es!
Vor der CB 1100EX bin ich Suzuki GSX1400, CB1300, Suzuki GSF1200 Bandit (eine der ersten mit ABS Bj.97) gefahren. Alle hatten so um die 100PS, aber ein Top-Drehmoment(verlauf). Habe nie Leistung vermisst. Und in den Alpen, Dolomiten u.s.w.
ideal zu Fahren dank Drehmoment 8-) . Und so maches stark (über-)motorisierte Bike vernascht.
Ausserdem habe ich auch eine Lizenz für den Spreewaldring (schöne kurvenreiche Rennstrecke :D ), da zeigt sich auf der kurvenreichen Strecke, wer fahren kann. Und dazu braucht man nicht viel mehr Leistung.
Habe dort mit der GSX1400 so manche GSX-R, CBR R1 und Co. vernascht, trotz deren Mehrleistung von 40-50 PS. Nur auf der Zielgeraden haben sie mich manchmal erwischt...aber in der nächsten engen Kurve... :P

Gruss Matthias

_________________
It's only CB and GSX but I like it.
Back to the roots


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Mi 14. Sep 2016, 11:28 
Offline

Registriert: Do 11. Jun 2015, 08:06
Beiträge: 26
Was ist den Eure Meinung dazu wie Spotbillig die CB 1100 EX neu für 9000€ verkauft wird. Gruß Manfred


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum Datenschutz