Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 22:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Mi 14. Sep 2016, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Feb 2014, 14:30
Beiträge: 830
Images: 0
Wohnort: Hamburg
Lipfred hat geschrieben:
Was ist den Eure Meinung dazu wie Spotbillig die CB 1100 EX neu für 9000€ verkauft wird. Gruß Manfred


Welche Meinung soll man da haben? Euro4 wirft halt seinen Schatten.

Und nur weil mann berteits vor einiger Zeit mehr Geld bezahlt hat, oltte das einen nicht stören, weil

1) das mit vielen Sachen so ist
2) man bereits mit der CB sehr viel Spaß hatte und diesen bestimmt nicht missen möchte
3) das kein Argument wäre, anderen ein Schnäppchen zu nicht zu gönnen
4) das Forum und die erlesene Gruppe der CB-Fahrer hoffentlich noch etwas wächst :D

_________________
Viele Grüße

Thorsten

_________________________
1986 XBR 500
2014 CB 1100 EX

Motorräder und Touren
CB1100-Freunde
Spritmonitor


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Mi 14. Sep 2016, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1716
Images: 49
Wohnort: Kiel
Stelle ich den Preis in Relation zu einer 2013 CB, 100km gelaufen als
Vorführer und 1 Jahr alt, vor 2,5 Jahren für die selbe Summe gekauft, ist das günstig.

So ändern sich Zeiten gekoppelt an Nachfrage.

Dafür hat die Honda auf nunmehr 30.000km in der Zwischenzeit viel Freude
bereitet.... :clap:

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 01:03 
Offline

Registriert: Di 21. Jul 2015, 23:39
Beiträge: 1250
Images: 0
Nun, bei uns werden aktuelle auch alle BMWs zu Spotpreisen angeboten oder was soll ich von schlappen 26'000 CHF für eine K1600GTL Exklusive halten (=ca. 23'500 Euro) anstatt 34'000 CHF bzw. 31'000 Euro?

Ich denke, dass derzeit bei allen Herstellern ein mysteriöses Ausverkaufen stattfindet. :shock:

_________________
CB1100EX 2014 in rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1716
Images: 49
Wohnort: Kiel
Wäre für mich dennoch kein Grund, mich
bei den Bring Mich Werkstattteilen umzuschauen.

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 14:28 
Offline

Registriert: Fr 27. Nov 2015, 21:03
Beiträge: 43
Ich würde sagen: zu kurz gesprungen :geek:

Mag sie vom Charakter her evtl. langweilig sein, so ist sie dadurch auf Urlaubstouren
für mich das richtige. So manches meiner Bikes wünsche ich mir heute wieder zurück.
Und die CB würde sicher dazugehören, aber ich will sie ja nicht verkaufen .....

Erst recht, wenn man es sich finanziell und räumlich leisten kann, sollte man vorerst nicht
an den Verkauf denken; ab und an bewegt hält sie ewig :clap:

_________________
Honda CB1100 (für meine Frau)
Honda CB100RS (für mich)
Honda Penner-clubman (zum Anschauen, denn schöner geht kaum)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 23:33 
Offline

Registriert: Fr 2. Nov 2018, 22:45
Beiträge: 3
Habe 21 Jahre eine Eisenschwein gefahren ( Suzuki 1100 G )
Leider Motorschaden nach 85 T Km. Instandsetzung von Krümmer, Motor Auspuff, zentralem Federbeinund Vergasern zu teuer. Da noch mal 4K reinstecken wäre, Perlen vor die Säue werfen, gewesen.

2016 EX Rot 3200 Km Erstbesitz.
Rentner konnte Raten nicht mehr zahlen und hatte gesundheitliche Probleme.
Vom Hondahändler 7350 Euro
mit 1 Jahr Garantie , neuem TÜV, kostelose Überwinterung
und im Frühjahr neuem Service, alles im Preis drin.
Sah aus wie aus dem Laden, dachte zuerst neues Model, war aber gebraucht.

Da konnte ich nicht wiederstehen, bar auf den Tisch gelegt und gut.

Wollte eigentlich eine 2018 oder 2019 haben, daber mit schwarzem Motorblock geht gar nicht Honda!

Sollte schon letztes Jahr abgeholt werden, aber im September leider meine Schulter ausgekugelt mit Nevenschaden. (nicht beim Motorradfahren)
Derzeit nur Touren unter 1 Stunde, sonnst sind noch die Schmerzen zu groß.
Wird aber besser und besser....
Grüße Frank


Dateianhänge:
BQ2.jpg
BQ2.jpg [ 280.77 KiB | 1483-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 00:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1716
Images: 49
Wohnort: Kiel
Ruby hat geschrieben:
Wollte eigentlich eine 2018 oder 2019 haben, daber mit schwarzem Motorblock geht gar nicht Honda!


Der modischen Schwarzmalerei kann ich rein gar nichts abgewinnen. Ob Motorteile teilsweise schwarzgefärbt oder gleich alles mit der Farbe übergepinselt, optisch ein Graus.

Deine CB glänzt schön, ist zwar nur 'ne EX, nein, kleiner Scherz, und hat sogar Sturzbügel, ein äußerst sinnvolles Zubehör. Wenn sie mal fällt, wird's nicht gleich so arg. Schreib' aus Erfahrung. Eventuell verabschiedet sich ein Hebel, aber unschönes Verkratzen wird abgemildert.

Viel Freude beim Fahren.

Den Kardan der Suzuki hätt' ich gern.

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jun 2016, 13:53
Beiträge: 252
Images: 9
Wohnort: Mering
Na dann noch weiterhin gute Besserung und viel Freude mit deiner CB, auch wenn die Ausfahrten noch sehr kurz gehalten werden müssen. Wird schon 8-)

_________________
Viele Grüße - Stefan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Sep 2018, 20:34
Beiträge: 89
Deine CB glänzt schön, ist zwar nur 'ne EX, nein, kleiner Scherz,

Zum Glück nur ein Scherz, ich hab nämlich auch,, nur,, eine EX von 2014. Aber egal die Unterschiede sind sowieso eher kosmetischer Art. Wie im PKW Sektor usw., der Kern bleibt aber seitens der Hersteller müssen halt immer mal wieder neue Kaufanreize geschaffen werden.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Sep 2018, 20:34
Beiträge: 89
Ruby hat geschrieben:
Habe 21 Jahre eine Eisenschwein gefahren ( Suzuki 1100 G )
Leider Motorschaden nach 85 T Km. Instandsetzung von Krümmer, Motor Auspuff, zentralem Federbeinund Vergasern zu teuer. Da noch mal 4K reinstecken wäre, Perlen vor die Säue werfen, gewesen.

2016 EX Rot 3200 Km Erstbesitz.
Rentner konnte Raten nicht mehr zahlen und hatte gesundheitliche Probleme.
Vom Hondahändler 7350 Euro
mit 1 Jahr Garantie , neuem TÜV, kostelose Überwinterung
und im Frühjahr neuem Service, alles im Preis drin.
Sah aus wie aus dem Laden, dachte zuerst neues Model, war aber gebraucht.

Da konnte ich nicht wiederstehen, bar auf den Tisch gelegt und gut.

Wollte eigentlich eine 2018 oder 2019 haben, daber mit schwarzem Motorblock geht gar nicht Honda!

Sollte schon letztes Jahr abgeholt werden, aber im September leider meine Schulter ausgekugelt mit Nevenschaden. (nicht beim Motorradfahren)
Derzeit nur Touren unter 1 Stunde, sonnst sind noch die Schmerzen zu groß.
Wird aber besser und besser....
Grüße Frank
Von mir auch noch viel Spaß mit der CB, hast garantiert alles richtig gemacht. Und gute Erholung noch, damit die Touren auch bald wieder länger werden können.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auffällig viele Verkäufe
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 14:53 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2016, 12:29
Beiträge: 76
Na dann bin ich ja richtig froh, letztes Jahr bei meinem HH eine RS mit 0km, Seitenkoffer (die kleinen von Hepco und Becker - C-Bow), Sturzbügeln von Fehling und Sondersitzbank von Bagstar für 9.500 EUR "geschossen" zu haben. Ihr seht: schon 2018 war die CB schon recht günstig (will nicht billig sagen).
Vielleicht hat Honda ja eingesehen, dass immer mehr Murks ab Werk ausgeliefert wird (siehe meine erste EX von 2016, welche in den Ventilen geklappert hat wie Hulle und ich sie nach 1.600 km dem HH zurückgegeben habe, oder auch meine erste RS von 2017, deren Ventildeckeldichtung nach knapp 4.000 km undicht wurde). Bei solcher Qualität kann man nicht mehr 13.000 oder mehr EUR verlangen, da auch andere Mütter schöne Töchter haben. Übrigens: meine jetzige RS hat das gleiche Ventildeckelproblem. Ich werde als nächste Maschine (ich fahre die Kisten max. 2 Jahre) keine Honda mehr ordern. Mal sehen, ob ich diesen Entschluss bereue...
In dem Sinne
fahrt vorsichtig
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum Datenschutz