Aktuelle Zeit: Fr 24. Mai 2019, 00:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Nov 2017, 19:45
Beiträge: 320
Images: 0
Wohnort: Grossraum Basel
Ich war heute seit 3 Monaten das erste Mal wieder auf meiner CB gesessen und bin sie ins nächste Dorf gefahren zum volltanken, Reifen aufpumpen und Batterie aufladen. Die Sonne hat geschienen und es war halbwegs warm, respektive nicht eiskalt. Mann war das wieder ein tolles Gefühl. Ich habe nichts verlernt. Der Sound der QD und das Gefühl, :D Das nächste Mal werde ich nicht so lange pausieren und wenn die Sonne scheint und es Plusgrade hat, gerne wieder eine kleine Runde fahren.

Egal wo ich bin, ich bekomme wegen der CB immer Komplimente. Heute auch wieder. :clap:

_________________
Merci + Gruss
Ronald


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1439
Images: 32
wassss...geschlagene 3 Monate lang hast du den Hobel verkümmern lassen......... :o

sach mal...schämst du dich eigentlich nicht.....?......... :lol: :lol:

_________________
.
.
Physik ist nur trocken, wenn der Tank leer ist


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jun 2016, 13:53
Beiträge: 208
Images: 6
Wohnort: Mering
X-Man hat geschrieben:
...Gerade die Schongangmentalität finde ich jetzt überhaupt nicht störend...

Und warum? Weil sie's KANN 8-)

_________________
Viele Grüße - Stefan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Nov 2017, 19:45
Beiträge: 320
Images: 0
Wohnort: Grossraum Basel
Meine 2013er CB hat keinen 6. Gang und das finde ich manchmal störend. Klar ist sie dadurch kürzer übersetzt, aber mit 120 auf der Autobahn länger dahinzuckeln ist mir dann zu stressig und zu laut im 5. Gang, die Drehzahl zu hoch.

_________________
Merci + Gruss
Ronald


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1577
Images: 44
Wohnort: Kiel
Wieviel U/min sind das? Grob übern Daumen gepeilt rund 4.000. Die CB lotet da noch nicht mal die Hälfte ihres Drehzahlspektrums aus. Hab' mit den 5 Gängen keinerlei Probleme und find das Motorrad auch damit noch lang übersetzt. Von laut auch keine Spur mit Originaltröte, zudem die Windgeräusche die Soundgestaltung bei und ab solchen Speeds zunehmend bis komplett übernehmen....

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 11:27 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 80
nicki-nitro hat geschrieben:
Meine 2013er CB hat keinen 6. Gang und das finde ich manchmal störend. Klar ist sie dadurch kürzer übersetzt, aber mit 120 auf der Autobahn länger dahinzuckeln ist mir dann zu stressig und zu laut im 5. Gang, die Drehzahl zu hoch.


Bei passender Witterung mache ich um die 100 Kilometer Autobahn in der Woche (Arbeitsweg). Das ist ja auch noch so ein Punkt, der im Vergleichstest - der wohl auch ein Schnellschuss gewesen ist - unter den Teppich gekehrt wurde: Langstreckentauglichkeit. Ein wenig aufgerüstet, ist die CB wohl das beste Reisemobil in der Runde.
Gibt es die Verkehrslage auf der AB her, bin ich im 6. Gang mit um die 130 km/h unterwegs. Ist es etwas voller, im 5. Gang. Das ist ein Unterschied von ein paar hundert Umdrehungen, was den Kohl in Sachen Lautstärke/Dröhnfaktor nicht fett macht. Deutlich spürbar ist aber im 5. Gang der Unterschied im Durchzug - zwar ist die CB dann immer noch keine Rakete, aber das Quäntchen mehr reicht in der Regel aus für zügige Überholmanöver.
Insgesamt ist die CB eine eher leise Maschine, wenn ich sie mit meinen ehemaligen Motorrädern vergleiche, trotz Arrow (der ja auch mehr ein Tieftöner ist). Ausgenommen die NC 750 X, die ich noch im Sommer gefahren bin - der 2-Zylinder-Langhuber arbeitet am Rande der Wahrnehmungsschwelle. Dagegen ist die CB eine echte Krawallmaschine. :lol:


Gruß
X
oder
X-Man
oder
Jörg
ist doch egal!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:28
Beiträge: 354
Images: 0
Wohnort: Halle/Saale
nicki-nitro hat geschrieben:
aber mit 120 auf der Autobahn länger dahinzuckeln


120 fährt man doch auf der Landstraße und nicht auf der Autobahn :P

_________________
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
(Henry Ford)
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1439
Images: 32
und sonst noch

der 5te ist bekanntlich bei der 13er eh noch wenele kürzer wie bei den neueren 6gängern....



z.b. ans treffen in der Eifel wie auch zurück tuckerte ich diese je 500km AB genüsslich mit 90-100 durch und somit mit einem angnehmen Verbrauch von guten 4l......... :dance: ...... :mrgreen: ....just in jeder Lebenslage so niedertourig wie möglich... :violin:

_________________
.
.
Physik ist nur trocken, wenn der Tank leer ist


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1439
Images: 32
mein Fahrstil machte sich glaub auch ganz markant diesen Herbst bemerkbar als lederkombi u.a. friedhelm und itsme jenen Tag durch den Schwarzwald lotste......itsme war zwar meist zu hinterst von uns 5, ich mal da mal dort.....aber am Abend zeigten unsere (itsme+ich mit 14ern ) Bordcomputer/ Tankanzeigen doch sichtbare Unterschiede.....die ich nicht der Serienstreuung oder der Fahrerposition in der Gruppe zuteile.....zumalen wir geschwindigkeitsmässig homogen/zusammen unterwegs waren...

_________________
.
.
Physik ist nur trocken, wenn der Tank leer ist


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2015, 23:39
Beiträge: 1164
Wohnort: Basel
Hallore hat geschrieben:
nicki-nitro hat geschrieben:
aber mit 120 auf der Autobahn länger dahinzuckeln


120 fährt man doch auf der Landstraße und nicht auf der Autobahn :P


Nun ja, bei uns bist Du da den Fahrausweis für längere Zeit los...und es wird auch richtig teuer!

Ausserorts liegen max. 83km/h drin, mit GPS gemessen.

_________________
LG, Jakob
Honda CB1100EX in Weinrot, 2014er Modell mit Schaltassistent von Heal-Tech
Honda Monkey 125 2018 black (inkl. Topcase Givi Maxia!)
BMW F800GT 2018 Schwarz
BMW R1250GS Adventure, 2019, HP inkl. Frästeilepaket


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1439
Images: 32
die staatliche Sonderunterstützung bewegt sich dann kurz mal im 4stelligen Bereich vor dem Komma.....nebst den längeren Fussmärschen....

_________________
.
.
Physik ist nur trocken, wenn der Tank leer ist


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:28
Beiträge: 354
Images: 0
Wohnort: Halle/Saale
......es ist eben nicht alles schön in der schönen Schweiz. :lol: :lol:
aber gut für die Monkey. :whistle:

_________________
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
(Henry Ford)
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jun 2016, 22:08
Beiträge: 29
Images: 0
Wohnort: Amberg Opf.
X-Man hat geschrieben:
Gerade die Schongangmentalität finde ich jetzt überhaupt nicht störend. Im Gegenteil, ich mag das Konzept. ich halte die Drehzahl auf einem bestimmten Niveau (meist so um die 3500 U/min.) und sortiere dementsprechend die Gänge durch - no problem.

Danke! Ich dachte schon, ich gehöre einer Minderheit an...
Die CB bei 3500 Touren vor sich hinblubbern zu lassen, die Geschwindigkeit kommt aus den Gängen und zu wissen, daß man sie schnell "wecken" kann, wenn's pressiert, einfach toll.
Dazu die grandiose Optik (sch... auf schwerere Speichenräder usw.), ich habe schon so viele Komplimente gehört...
Und wir fahren selbst nagelneu einen "Oldtimer", wer kann das schon von sich sagen.


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 15:20 
Offline

Registriert: Fr 2. Jan 2015, 13:03
Beiträge: 36
Images: 5
aracus hat geschrieben:
nach allem was ich weiß, ist die RS nochmal deutlich länger übersetzt als die EX es zumindest zu Anfang war ... Aber ich müsste es nachschauen, um sicher zu sein.


Hallo,
Nein, die RS ist nicht länger übersetzt. Die Primärübersetzung, das Getriebe und die Sekundärübersetzung sind bei der EX und RS absolut identisch. Da die RS, die kleineren 17 Zoll Räder hat, ist die RS sogar geringfügig "knapper" übersetzt im Vergleich zur EX.
Gruß,
Rainald

_________________
Viel Freude am Classic- Bike- Fahren
wünscht ClassicBikeFan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 16:16 
Offline

Registriert: Fr 2. Jan 2015, 13:03
Beiträge: 36
Images: 5
Nordlicht37 hat geschrieben:
Au weia. In der Ausgabe von "Motorrad" vom 19.1.2018 kommt die CB 1100 RS nicht besonders gut weg. Wenn ich es mal mit meinen Worten zusammen fasse: sieht gut aus, ist toll verarbeitet - fährt aber nur mäßig.

Mit im Test die neue Kawasaki Z900 und die Yamaha XSR 900.

Besonderer Kritikpunkt ist der Motor, der abgeblich auf dem Niveau der CB 500 zieht.

Ich frage mich, ob man den Antrieb jetzt durch Euro4 abgewürgt hat? Beim alten Euro3-Modell habe ich diese Kritik so massiv nicht gehört.

Kann jemand etwas dazu sagen und hat vielleicht beide schon mal gefahren?

Jens


Hallo,

Ja, diesen Test habe ich auch (mehrfach) gelesen. Dennoch habe ich die CB 1100 RS vor wenigen Wochen gekauft. Die Äußerung der Motorrad-Tester in Bezug auf das Fahrwerk kann ich definitiv nicht nachvollziehen. Meine RS lässt sich handlich und einfach in die Kurven legen, und sie richtet sich in der Kurve auch nicht auf. Die Testmaschine in der Zeitschrift MOTORRAD war allerdings mit Dunlop bereift. Dieser Reifen tut der RS allerdings nicht gut, wie man aus den Tests einer anderen Zeitschrift weiß. Meine RS fährt auf Bridgstone-Reifen jedenfalls ganz hervorragend. Nun fährt man eine CB 1100 RS auch besser nicht im "Hanging Over-Stil", sondern klassisch. Die Knie fest am Tank.

Gekauft habe ich die RS anstelle der EX (ich hatte beide zur Auswahl) weil:

1. Der flachere Lenker und die versammeltere Sitzposition besser zu meinem Fahrstil passt.
2. Der flachere Lenker bei höherem Tempo (jenseits von 120 km/h) weniger Winddruck auf meinem Oberkörper erzeugt. Ich fege bei leerer Landstraße schon mal mit 140 km/h dahin und fahre eben auch gelegentlich Autobahn so mit Reisetempo 150 km/h.
3. Das Motorrad klassisch aussieht, aber insgesamt einen bulligeren, kraftvolleren Look hat. Erinnert mich einfach mehr an die alte Guzzi V7-Sport.
4. Bremsen und Stoßdämpfer doch noch etwas leistungsfähiger sind

Als Langstrecken- und Tourenfahrer liebe ich den Overdrive des 6. Ganges. Das Motorrad fährt gelassen und unaufgeregt, überträgt die Ruhe auf den Fahrer. Wenn ich Power will schalte ich das hervorragende Getriebe zwei Gänge runter. Dann hab ich Kraft ausreichend. Naja, vermutlich werde ich das Kettenrad hinten auf ein 43iger umrüsten. Das wärs dann aber.
Gruß,
Rainald

_________________
Viel Freude am Classic- Bike- Fahren
wünscht ClassicBikeFan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jun 2016, 22:08
Beiträge: 29
Images: 0
Wohnort: Amberg Opf.
Ich finde den höheren Lenker für mich sogar "beruhigender".
Ich glaube eine deutlichere "Raceposition" würde mir nicht gut bekommen...
Der Winddruck ist allerdings sehr unangenehm, daß stimmt.

Allerdings war es gerade die Optik, die mir nicht gefallen hat (mir wurde eine im Austausch für einen Kaskoschaden an meiner angeboten).
Sie ist mir zu bunt und dieses LED-Gedöns im Scheinwerfer erinnert eher an einen Transformer als an einen Retro-Klassiker.


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 23:03
Beiträge: 521
Ich würde mich schon allein zur Vermeidung der Speichenräder und deren Pflege für eine RS und gegen die EX entscheiden. Aber vielleicht bin ich da einfach zu pragmatisch unterwegs.... :mrgreen:

_________________
Django -- IBA #59882 -- Django auf CB1100 -- Django Tours - Riding thru life on a Motorcycle
- Dieser Text wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst. -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jun 2016, 22:08
Beiträge: 29
Images: 0
Wohnort: Amberg Opf.
Jepp, die sind sicher pflegeintensiver.
Ich übertreibe es aber beim putzen auch nicht.
Nur, noch mehr Retro als Speichenräder geht ja fast gar nicht.


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2019, 14:02 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2016, 12:29
Beiträge: 70
Was ist das denn für ein Blödsinn?? Ich kann da wirklich mitreden, da mein Sohn die CB 500 seit neuestem fährt und meinereiner eine RS.
Klar ist die 500er keine lahme Ente, aber ehrlich: solch ein Quirl möchte nicht jeder. Ist was für junge Hüpfer, die gerne im Getriebe rühren und am Griff drehen. Brauche ich beides nicht. Der erste und sechste Gang meiner RS reichen mir.
... und dass nennt sich "Fachzeitschrift"...

Fahrt vorsichtig
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum Datenschutz