Aktuelle Zeit: So 8. Dez 2019, 07:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2019, 09:54 
Offline

Registriert: Mo 28. Sep 2015, 20:43
Beiträge: 350
Hallo,

scheinbar gibt es ja ein neues Modell der EX. Hat sie jemand von Euch schon live gesehen?

Faltenbälge
Silberner Motor
Fender und Kotflügel lackierter Kunststoff

Gibt es Änderungen am Motor?
Gefällt mir optisch besser als das letzte Modell der EX

Viele Grüße

Stefan


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2019, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jan 2017, 22:47
Beiträge: 28
Hy,

Man sollte so schreiben > Honda CB1100 / EX / RS 2019 - Informationen zur Modelländerung [CB1100 3L Tankerhöhung]

Es gibt bei jeder bissl was... :D

Quelle: >> http://japan.webike.net/moto_news/honda-cb1100-ex-rs-2019-model-change-information-cb1100-3l-tank-increase/

Eine neoklassische große nackte Honda CB1100 / EX / RS 2019-Modelländerungsinformation wurde angekündigt. In CB1100 wird der Kraftstofftank von 14L auf 17L erhöht. Der EX ist mit einem Vorderradgabel ausgestattet, während der RS ​​mit einer Hinterradaufhängung mit Dämpfungskraft ausgestattet ist. Die Details werden gealtert und jede neue Farbgebung entwickelt.



EX / RS wird am 11. Januar 2019 veröffentlicht, CB 1100 wird am 28. Januar veröffentlicht.



[CB1100] Verbesserung der Vorderradgabel und Erhöhung des 3L-Tanks

Die SDBV (Showa Dual Bending Valve) -Vergabelung von Showa, die ein sanftes Dämpfungsverhalten aufweist, wird für den Basistyp CB1100 verwendet. Der Kraftstofftank wird von 14L der aktuellen Version auf 17L erhöht.

In Verbindung mit der Tatsache, dass auch der mit Watte verarbeitete Sitz befestigt ist, genießen Sie auch bei langen Fahrten einen hochwertigen und komfortablen Fahrkomfort. Auch in Bezug auf das Äußere ist die Körperfarbe dunkelschwarz-metallisch mit einem intensiven Gefühl.

Der Motor, die vorderen und hinteren Kotflügel, die Räder usw. sind in Schwarz gehalten, und der Kontrast zum metallischen Material jedes Teils strahlt eine hochwertige Schönheit aus.



[CB 1100 EX] Gabelstiefel für Akzente an der Vorderseite

Der CB1100EX wurde nach europäischem Vorbild nach CB1100 konzipiert. Neue Gabelmanschetten, die das vordere Innenrohr schützen, wurden neu angebracht und sind ein Akzent des vorderen Teils.

Die silberne Farbe, die auf den gesamten Motor aufgetragen wird, bildet zusammen mit dem hochreinigenden Aluminiumreiniger einen schönen Kontrast zur Körperfarbe mit tiefer Textur (Candy Chromosphere Red und Pearl Hawks Eyeblue 2-Farben).


[CB1100 RS] Die Hinterradaufhängung der Dämpfungskraft ist verfestigt


CB1100RS, das CB1100 mit sportlichem Geschmack bereicherte, ist eine Hinterradaufhängung mit Dämpfungskrafteinstellung und unter Federungsalterung angenommen. Das Erscheinungsbild ist eine sportliche Atmosphäre durch Seitenabdeckungen aus schwarzem Alumit mit Haaransatz, Mittelstreifen oben auf dem flanschlosen Kraftstofftank, Aluminium-Luftfilterabdeckung usw.

Die Körperfarbe ist dunkelschwarz-metallic mit furchtlosem Eindruck (Motor und Federung, Kotflügel vorne und hinten, Seitendeckel usw. sind ebenfalls mit schwarzer Keynote vereinheitlicht), urban und adstringierend mattes Betasilbermetallic, ruhige und erfrischende Perle Hawks eye blue Three color development.


Jedes Modell ist standardmäßig mit einer Griffheizung, ABS (Anti-Blockier-Bremssystem) und ETC 2.0-Fahrzeugausrüstung ausgestattet.


Motorrad Name CB1100EX CB1100RS CB1100
Gesamtlänge (mm) 2.200 2.180 2,190
Volle Breite (mm) 830 800 835
Gesamthöhe (mm) 1,130 1.100 1,130
Achsabstand (mm) 1,490 1.485 1,490
Sitzhöhe (mm) 780 785 785
Nachlaufwinkel (Grad)
/ Spurweite (mm) 27 ° 00 '
/ 114 26 ° 00 '
/ 99 27 ° 00 '
/ 114
Fahrzeuggewicht (kg) 255 252 256
Motormodell Luftgekühlter 4-Takt-DOHC-Ventil mit 4 Ventilen
Gesamtverschiebung (cc) 1,140
Innendurchmesser x Hub (mm) 73,5 × 67,2
Kompressionsrate 9,5
Maximale Leistung (ps / rpm) 90 / 7.500
Maximales Drehmoment (kgf · m / min) 9,3 / 5,500
Kraftstofftankkapazität (L) 16 17
Übertragungsart Maschenart immer 6 Schritte zurück
Vorderbremse Hydraulische Doppelscheibe
Hinterradbremse Hydraulische Scheibe
Vorderrad 110 / 80R18 120 / 70ZR17 110 / 80R18
Hinterrad 140 / 70R18 180 / 55ZR17 140 / 70R18


Cu
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2019, 12:28 
Offline

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1806
Images: 0
nö, bis auf deine beschriebenen Dinge ist das Teil unverändert zu 17er..die Faltenbeläge finde ich in der Tat sehr reizvoll ...und solange der Motor nicht komplett in schwarz ist........ob die Schutzbleche wirklich Plastik sind jetzt weiss ich nicht....bzw. auch die Seitenabdeckung könnte wieder Plastik sein ?

an der swiss-moto hatte Honda leider nur das swisshonda Sondermodell vom letzten Jahr ausgestellt und nicht eine 19er wo ich ev. kleine details noch hätte entdecken können

_________________
.
.
.
.
.
.
.




.
.
......unbestimmte....... Winterpause....Winterpause...Winterpause.....wird es jemals wieder mal Frühling hier ?
.
.
.
.
.
.
.
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2019, 06:40 
Offline

Registriert: Sa 28. Feb 2015, 15:17
Beiträge: 142
Wohnort: Zürich
StefanS hat geschrieben:
Hallo,

scheinbar gibt es ja ein neues Modell der EX. Hat sie jemand von Euch schon live gesehen?

Faltenbälge
Silberner Motor
Fender und Kotflügel lackierter Kunststoff

Gibt es Änderungen am Motor?
Gefällt mir optisch besser als das letzte Modell der EX

Viele Grüße

Stefan


Schaust Du hier
viewtopic.php?f=8&t=1542

_________________
Honda CB 1100EX
Honda CX500C
Skyteam ACE 125
Vespa PX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 19:46 
Offline

Registriert: Fr 22. Mär 2019, 19:15
Beiträge: 2
Images: 0
Wohnort: Rhein-Main
Hallo CB1100 Liebhaber

Seit ich die ersten Bilder auf der japanische Honda Seite gesehen habe bin ich hin und weg.

Seit ein paar Tagen nun stolzer Fahrer des 19er Modells in Rot.

Gruesse aus Rhein-Main.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 23:35
Beiträge: 201
Images: 2
Wohnort: Wennigsen bei Hannover
Loudisout hat geschrieben:
Hallo CB1100 Liebhaber

Seit ich die ersten Bilder auf der japanische Honda Seite gesehen habe bin ich hin und weg.

Seit ein paar Tagen nun stolzer Fahrer des 19er Modells in Rot.

Gruesse aus Rhein-Main.


Na super,
Gratulation und das richtige Wetter zum Cruisen ist auch da.
VG aus Niedersachsen
Rüdiger

_________________
CB1100 EX, schwarz


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Feb 2014, 14:30
Beiträge: 830
Images: 0
Wohnort: Hamburg
Loudisout hat geschrieben:
Hallo CB1100 Liebhaber

Seit ich die ersten Bilder auf der japanische Honda Seite gesehen habe bin ich hin und weg.

Seit ein paar Tagen nun stolzer Fahrer des 19er Modells in Rot.

Gruesse aus Rhein-Main.


Von mir ein herzliches Willkommen hier und meinen Glückwunsch zu der guten Wahl.
Ich wünsche viel Freude mit dem Bike :)

Aber:
- stellst du Dich noch kurz in einem eigenen Thread vor (kann, muss nicht)?
- kommst Du zum Forentreffen (MUSS!!!! :lol: )

_________________
Viele Grüße

Thorsten

_________________________
1986 XBR 500
2014 CB 1100 EX

Motorräder und Touren
CB1100-Freunde
Spritmonitor


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Sa 23. Mär 2019, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:28
Beiträge: 399
Images: 0
Wohnort: Halle/Saale
Glückwunsch zum neuen Modell und herzlich willkommen hier.
Auch geräuschmäßig eine gute Wahl. Herr "Loudisout"
Ach ja das Forentreffen ist ein Muss :) ;)

_________________
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
(Henry Ford)
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Sa 23. Mär 2019, 13:15 
Offline

Registriert: Fr 22. Mär 2019, 19:15
Beiträge: 2
Images: 0
Wohnort: Rhein-Main
Fotos


Dateianhänge:
C B1100_2600.JPG
C B1100_2600.JPG [ 210.27 KiB | 4776-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Jun 2016, 22:08
Beiträge: 57
Images: 0
Wohnort: Amberg Opf.
Mir gefallen wirklich sehr gut die Schutzbleche in Motorradfarbe, auch die Seitenteile sind wieder in Motorradfarbe (ich habe zusätzlich auch noch die vorderen umlackieren lassen), der serienmäßige Haltebügel (habe ich diesen Winter nachgerüstet) und das man wieder die "normalen" Dämpfer eingebaut hat (nicht mehr dieses goldene Zeugs).

Nicht gefallen tut mir weiterhin dieser, zwar größere aber sehr "zerbeulte" Tank, der Hauptscheinwerfer (vielleicht steht das Teil ja auch bald als Transformer auf...), die Kettenabdeckung ist mir etwas lang geraten und irgendwie kann ich mich auch nicht mit den Faltenbälgen anfreunden.

Aber auf jeden Fall, Glückwunsch und willkommen im Club!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jun 2016, 13:53
Beiträge: 252
Images: 9
Wohnort: Mering
Da sich ja in einem Parallelthread der ein oder andere gesorgt hat, dass diese CB weniger wertig sei weil sie Kunststoff Schutz"bleche" habe, sei hiermit Entwarnung gegeben. Sie sind nach wie vor aus Stahl, eben lackiert statt verchromt ;)

_________________
Viele Grüße - Stefan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Apr 2018, 22:01
Beiträge: 259
Images: 2
Wohnort: Düsseldorf
Loudisout hat geschrieben:
Seit ein paar Tagen nun stolzer Fahrer des 19er Modells in Rot.

Gratuliere!
Die 2019er sieht um Längen besser aus als die 2018er (so eine habe ich).
- Motorblock einheitlich metall-farben
- Seitendeckel in der gleichen Farbe wie der Tank
- Sehr gediegene Tankbemalung
- Faltenbälge an der Gabel.

Zu Deinem Avatar "Loudisout" kann ich nur sagen: ABSOLUT! Du sprichst mir aus der Seele!

Wünsche Dir viel Fahrfreude und allzeit knitterfreie Fahrt mit der CB.
Dieter


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Sa 11. Mai 2019, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Apr 2018, 11:08
Beiträge: 13
Ich bin froh, eine 2018er EX zu haben, weinrot mit gaaaaanz viel Chrome. Das mit den lackierten Schutzblechen der 2019er geht mal gar nicht. Und die Faltenbälge an der Gabel??? Neeee oddder? Die einheitliche Motorlackierung lasse ich mir ja noch gefallen. Die Tankbemalung gefällt mir gar nicht. Mein Honda-Händler hat mir berichtet, die Kunden seien sehr enttäuscht darüber, dass die 2018er so verunstaltet wurde. Einige hätten versucht, ihre Kaufverträge aus dem Vorjahr zu stornieren. Ich bin auch enttäuscht über das neue Design.

_________________
CB 1100 EX 2018
GL 500 Silver-Wing
MZ TS 250/1
MZ TS 125
Kreidler Florett


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Sa 11. Mai 2019, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1714
Images: 49
Wohnort: Kiel
wallenstein hat geschrieben:
Mein Honda-Händler hat mir berichtet, die Kunden seien sehr enttäuscht darüber, dass die 2018er so verunstaltet wurde. Einige hätten versucht, ihre Kaufverträge aus dem Vorjahr zu stornieren.


Ist halt immer so 'ne Sache mit der Modellpflege.
Den einen gefällt's, die anderen versuchen Kaufverträge rückgängig zu machen. Haben die denn etwa blind bestellt? Sollte man nie machen.

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Sa 11. Mai 2019, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jun 2016, 13:53
Beiträge: 252
Images: 9
Wohnort: Mering
Wenn da gleich einige ihre Bestellung stornieren wollen, und ich davon ausgehe, dass einige andere dies nicht wollen, ja wie viele CB 1100 Bestellungen lagen denn diesem Händler vor :shock:

_________________
Viele Grüße - Stefan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Sa 11. Mai 2019, 18:46 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 148
wallenstein hat geschrieben:
Ich bin froh, eine 2018er EX zu haben, weinrot mit gaaaaanz viel Chrome. Das mit den lackierten Schutzblechen der 2019er geht mal gar nicht. Und die Faltenbälge an der Gabel??? Neeee oddder? Die einheitliche Motorlackierung lasse ich mir ja noch gefallen. Die Tankbemalung gefällt mir gar nicht. Mein Honda-Händler hat mir berichtet, die Kunden seien sehr enttäuscht darüber, dass die 2018er so verunstaltet wurde. Einige hätten versucht, ihre Kaufverträge aus dem Vorjahr zu stornieren. Ich bin auch enttäuscht über das neue Design.


Ich habe mir die 2019er EX in rot gestern genau angeschaut und eine Sitzprobe gemacht, während meine RS in der Werkstatt war.
Bis dahin habe ich gedacht, die 14er EX in rot sei die schönste, jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher. Die Zierstreifen auf dem Tank vermitteln eine schnittige, schlanke Linie, die Lackqualität ist super. Die lackierten Schutzbleche u. die Seitendeckel vermitteln Stimmigkeit und ergeben ein gefälliges Gesamtbild. Der nun wieder durchgehend chromatierte Motorblock rückt in den Fokus des Betrachters, quasi auf einer Linie mit der Luftfilterabdeckung, den Krümmern, den Endtöpfen, den Felgen und Federbeinen. Die Faltenbälge lassen die Front kräftiger erscheinen. Die weiß abgesetzte Sattelnaht macht richtig was her.
Dagegen sieht die 14er EX jetzt etwas blass aus, hat aber immer noch genug Charme. Stünde ich vor der Wahl, ich müsste recht lange überlegen.

Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: Sa 11. Mai 2019, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Sep 2018, 20:34
Beiträge: 89
Egal welche CB, ob 2013, 2019 und dazwischen EX oder RS jeder von uns hat das Moppet gekauft weil,, ich will das Teil haben denn das gefällt mir!,, Jede Version hat ihren Reiz!!!!!

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: So 12. Mai 2019, 01:13 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 148
flaeminger hat geschrieben:
Egal welche CB, ob 2013, 2019 und dazwischen EX oder RS jeder von uns hat das Moppet gekauft weil,, ich will das Teil haben denn das gefällt mir!,, Jede Version hat ihren Reiz!!!!!

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Jupp. Das hier ist kein Schönheitswettbewerb und wir sitzen nicht in der Jury. Es kommt auf die inneren Werte an, und in jeder CB schlägt das gleiche Herz. hach, wie prosaisch ... :lol:

Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: So 12. Mai 2019, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Apr 2018, 11:08
Beiträge: 13
Ich habe meine meine EX im April 2018 bestellt. Ausgeliefert wurde sie dann Mitte August!!! Mein Arbeitskollege wollte sich dann auch eine ordern. Leider vergeblich. Ab September gab's nix mehr. Offensichtlich waren alle für 2018 georderten Modelle ausverkauft. Einige Kunden (auch mein Arbeitskollege) haben dann im Vertrauen darauf, dass sie die 2018iger unverändert auch in 2019 bekommen, Kaufverträge abgeschlossen. Auch meinem Händler war die geplante Modellpflege nicht bekannt. Als die ersten Fotos dann kamen, war mein Arbeitskollege enttäuscht. Er hat sie jetzt aber doch genommen. Konsequent ist das mit den lackierten Schutzblechen nicht. Die gab es bei der CB 750 meines Wissens nie. Die Gabel-Faltenbälge dagegen schon. Das wusste ich gar nicht mehr. Aber wie einige hier richtig sagen: jeder soll sich an seinem Modell erfreuen. Ich bin froh, dass Honda den Mut hatte, sowas wie die EX auf die Beine zu stellen. Die RS hätten sie sich sparen können. Das ist nichts halbes und nichts ganzes. Aber natürlich ist das auch ein cleveres Konzept. Den alten Leuten wie mir zieht man damit geschickt die Kohle aus der Tasche. In jungen Jahren fehlte das Geld für die CB 750. Im rentennahen Alter erfüllt man sich dann alte Jugendträume. So war's bei mir. Wirklich praktisch ist die 260kg schwere Huddel ja nun wirklich nicht. Aber schön ist sie. Und ja, auch in der 2019iger Version. Alles ist gut.

Nachtrag: vielleicht kann mir auch mal jemand erklären, warum es nur in der Japan-Version den Motorblock mit polierten Alu-Teilen gibt. In der EU-Version dagegen nur mit lackierten Teilen. Verstehe ich nicht. Alu-polieren ist doch eine feine Sachen, auch wenn's den Griffeln weh tut....

_________________
CB 1100 EX 2018
GL 500 Silver-Wing
MZ TS 250/1
MZ TS 125
Kreidler Florett


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EX Modell 2019
BeitragVerfasst: So 12. Mai 2019, 12:34 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 148
wallenstein hat geschrieben:
(...) wie einige hier richtig sagen: jeder soll sich an seinem Modell erfreuen. (...)
Die RS hätten sie sich sparen können. Das ist nichts halbes und nichts ganzes. Aber natürlich ist das auch ein cleveres Konzept. Den alten Leuten wie mir zieht man damit geschickt die Kohle aus der Tasche. (...)


:?:
:think:

Ich bin froh, dass Honda sich die RS nicht erspart hat, denn damit habe ich genau das bekommen, was ich mir bezüglich der CB 1100 erträumt habe: ein besseres Fahrwerk, 17-Zöller, bessere Bremsen. Dabei sehe ich die RS nicht als ein Upgrade, sondern nur als eine Anpassung an Kundenwünsche. Wenn ich mir die Veränderungen gegenüber dem Original so anschaue, haben sie den Nagel auf den Kopf getroffen. Das kann man durchaus clever nennen, ja.

Auch über "nichts halbes und nichts ganzes" kann man geteilter Meinung sein. In meinen Augen wirkt die RS gedrungener, bulliger, dazu wie ein waschechtes UJM, alltagstauglicher, mehr wie ein robuster, unempfindlicher Roadster. Trotzdem (oder gerade deswegen) bleibt dieser 70er Jahre CB-Spirit erhalten. Die Kaufentscheidung war für mich aber in erster Linie keine Frage der Optik, sondern der Funktionalität, verbunden mit einem guten Schuss Nostalgie in Sachen Motorisierung.

Hätte es die RS nicht gegeben, wäre es für mich keine CB 1100 geworden. Möglicherweise stattdessen eine XJR 1300, eine XSR 900 oder eine Speed Twin 1200. Ich bin jedenfalls froh, dass ich die Option hatte, weiterhin eine CB zu fahren. Weil sie für mich so sein muss, wie es die RS eben ist. ;)

Sorry für die Abschweifung, war'n Reflex. :D

Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum Datenschutz