Aktuelle Zeit: Sa 14. Dez 2019, 06:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Varianten und Bezeichnungen
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2018, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Aug 2018, 17:01
Beiträge: 34
Ich hatte die Honda CB 1100 nicht auf dem Schirm, bis ich neulich eine stehen sah, wow!

Bei einer ausgiebigen Probefahrt habe ich entschieden, dieses Motorrad als Ausgleich bzw. Ergänzung zu meiner BMW F 650 GS Twin anzuschaffen.

Ich bin also seit einiger Zeit auf der Suche nach einer CB 1100 und bin dabei auf verschiedene Sachen gestoßen, die ich mir nicht erklären kann. Auch im Netz fand ich keine Erklärung.

Darum geht es in meinem ersten Beitrag darum, diese kleinen Rätsel vor einem Kauf für mich zu lösen.

Der Unterschied zwischen EX und RS ist mir natürlich klar. Ich preferiere die EX.

Bei der Suche stieß ich auf Bezeichnungen wie CB 1100 SA oder CB 1100 SC. Auch aud die Modellbezeichnung CB 1100 R bin ich schon gestoßen. Was sollen die bedeuten?

Weiterhin werden Modelle mit 4 in 1 Auspuffanlage angeboten. War das ab Werk oder ist das einfach nur nachgerüstet?

Viele Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Varianten und Bezeichnungen
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2018, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1818
Images: 0
bis 2013 wurde sie mit u.a. mit einem 4in1 puff puff / 5gang / kleinerem Tankvolumen gebaut bzw hier 2013 zum ersten mal importiert .....das andere sind jahrgangs oder länder Bezeichnungen abgsehen von EX od. R odr z.b. in den Staaten DLX für die 4in 2 puffpuff Variante (ohne Speichen)....

ab 2017 ist die EX modifiziert worden (vorallem das Fahrwerk abgsehen vom optischen) zum 2014er Modell bzw. nur ab 2017 gibts auch die "R"

https://www.cb-1100.de/

sicher in japan bekommt man nach wie vor auch ne Standard mit dem kleinen Tank , ohne Speichen wie auch tieferem Sattel oder tieferem Lenker ( ev. dem der "R" ? )

_________________
.
es wird Frühling...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Varianten und Bezeichnungen
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2018, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1818
Images: 0
ups ab 2017 die RS nicht R.... :oops:

_________________
.
es wird Frühling...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Varianten und Bezeichnungen
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2018, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1716
Images: 49
Wohnort: Kiel
Eine CB1100R gab's auch mal, ist schon länger her und sieht so aus:

http://nippon-classic.de/classic-bikes/ ... rstellung/

Ganz daneben liegt die Bezeichnung nicht, nur im heutigen CB Typengemuddel findet sie (noch) keinen Platz.

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Varianten und Bezeichnungen
BeitragVerfasst: So 26. Aug 2018, 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jun 2016, 13:53
Beiträge: 253
Images: 9
Wohnort: Mering
Hallo Jürgen,

ist relativ übersichtlich, hier so die wesentlichen Unterschiede:

2013 bis 2014:
CB 1100
5-Gang, 4-in-1 Auspuff, 14 Liter Tank, Gussräder

2014 bis 2016:
CB 1100 EX
6-Gang, 4-in-2 Auspuff, 17,5 Liter Tank, Speichenräder

Ab 2017:
CB 1100 EX
6-Gang, 4-in-2 Auspuff, 16,8 Liter Tank, Speichenräder, optische und kleinere technische Änderungen, Euro 4
CB 1100 RS
6-Gang, 4-in-2 Auspuff, 16,8 Liter Tank, Gussräder, Optik und Fahrwerk auf etwas sportlicher und weniger classic getrimmt, Euro 4

_________________
Viele Grüße - Stefan


Zuletzt geändert von Tea Bee am So 26. Aug 2018, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Varianten und Bezeichnungen
BeitragVerfasst: So 26. Aug 2018, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1716
Images: 49
Wohnort: Kiel
Wie man leicht sieht, war Honda sich im Laufe der Modellreihenentwicklung nicht so sicher über die Größe und die Form des Tanks. Derzeit liegt die Wahrheit in der Mitte. So wie mit anderen Teilen und mit den jetzigen Maßen wird es nicht bei ihr bleiben. Zu gerne schustern die Jungs und Mädels in Japan an ihrem Entwurf herum, falls es überhaupt noch eine weitere Ausbaustufe geben sollte, die wohl eher dem eigenen Ingenieursportsgeist geschuldet ist, denn der Absicht, die Motorradfahrermassen zu begeistern....da müssten zum einen mehr abgespeckt und zum anderen motormäßig ein paar Schippen nachgelegt werden bei gesenktem Verkaufspreis. Man muss kein Wahrsager sein, um zu vermuten, dass das nicht geschehen wird. Mich stört das nicht, denn die 1. Ausgabe ist gut so, wie sie ist.


Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Varianten und Bezeichnungen
BeitragVerfasst: So 26. Aug 2018, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Aug 2018, 17:01
Beiträge: 34
Danke!

Mit eurer Hilfe konnte ich nun die verschiedenen Varianten bestimmen. Ist ja eigentlich ganz einfach.
Die Aufstellung, wie sie Tee Bee gepostet hat, hatte ich mir dank eurer Erklärungen auch schon machen können.

Beim stöbern im Forum bin ich über die Homepage von Thorsten und seinen 100000 Miles, and still no major issue - Bericht gestoßen, beeindruckend!

Was sagt das KBA, wieviele CB 1100 sind in Deutschland zugelassen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Varianten und Bezeichnungen
BeitragVerfasst: Di 28. Aug 2018, 01:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:14
Beiträge: 110
Images: 8
Wohnort: Wildeshausen
2013 bis 2014:
CB 1100
5-Gang, 4-in-1 Auspuff, 14 Liter Tank, Gussräder

wurde auch als CB 1100 A bezeichnet und hat einen 14,6 Liter Tank :lol:
ist auch viel leichter als die anderen Modelle :mrgreen:

In anderen europäischen Ländern gabs die auch über 2014 hinaus so zu kaufen.

Gruß
Sigi
:ugeek:

_________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, es sei denn ...
Ein Motorrad kann gar nicht vierzylindrig genug sein!


CB1100A darkness black
Intruder C1500T noch blacker


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Varianten und Bezeichnungen
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2019, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Aug 2018, 17:01
Beiträge: 34
s136 hat geschrieben:
Ich hatte die Honda CB 1100 nicht auf dem Schirm, bis ich neulich eine stehen sah, wow!

Bei einer ausgiebigen Probefahrt habe ich entschieden, dieses Motorrad als Ausgleich bzw. Ergänzung zu meiner BMW F 650 GS Twin anzuschaffen.


Seit etwas mehr als zwei Monaten habe ich nun meine 2014er EX. Vom Erstbesitzer mit Kilometerstand 2300 übernommen, inzwischen knapp 8000 Km auf dem Zähler.

Bin begeistert von diesem Motorrad. Ich mag den leisen, unaufdringlichen Auftritt der CB. Die Kraft aus dem Keller heraus und die Wendigkeit trotz ihres hohen Gewichts. Die Sitzposition. Den Wind auf der Brust. Ihre Schönheit. Die Geschmeidigkeit ihrer Performance. Ich hab mal irgendwo gelesen, die CB 1100 fährt sich wie ein Cadillac.

Ohne Kofferraum geht leider nicht. Er stört zwar massiv die klassische Linie, das ist mir inzwischen aber egal. Wenn ich irgendwo ankomme, will ich Helm und Jacke unterbringen und allerlei Krimskrams den man dabei hat, braucht auch Raum. Halter und Topcase sind übrigens von Hepco & Becker. Hab auch einen H & B Halter an der BMW, so kann ich das Case einfach hin und her switchen.

Dateianhang:
IMG_0832xx.jpg
IMG_0832xx.jpg [ 285.18 KiB | 1302-mal betrachtet ]


Auf dass der Sommer noch sehr lange dauert.

Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Varianten und Bezeichnungen
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Apr 2018, 22:01
Beiträge: 259
Images: 2
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Jürgen,
schickes Teil, die weisse CB!
Der Toppkäs ist zwar praktisch aber stört schon ein bischen die Linie (oder umgekehrt).
Das Weiß im Deckel mindert den Schock etwas.
Vielleicht wird's noch erträglicher, wenn man dem unteren Teil des TC auch ein wenig weiße Farbe angedeihen läßt (villeicht an par Streifen oder ähnliches)?
Allzeit gute Fahrt!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum Datenschutz