Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 21:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SPEICHEN KAPUTT!!!!!!!!
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Feb 2014, 23:14
Beiträge: 49
Mein CB wurde im März 2018 verkauft.
Und der neue Besitzer schickt mir dieses Video, Speichen am Hinterrad sind kaputt !!!!
Near Death Experience auf der Autobahn !!

Video
https://www.youtube.com/watch?v=P5t8UU_mC

Honda qualität? oder einziger fall bekannt? :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPEICHEN KAPUTT!!!!!!!!
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 23:03
Beiträge: 521
Thorsten hatte das Problem auch nach etwas mehr als 100.000 km:
https://www.cb-1100.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=1037&p=13387#p13387

_________________
Django -- IBA #59882 -- Django auf CB1100 -- Django Tours - Riding thru life on a Motorcycle
- Dieser Text wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst. -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPEICHEN KAPUTT!!!!!!!!
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Feb 2014, 14:30
Beiträge: 743
Images: 1
Wohnort: Hamburg
Riko hat geschrieben:
Mein CB wurde im März 2018 verkauft.
Und der neue Besitzer schickt mir dieses Video, Speichen am Hinterrad sind kaputt !!!!
Near Death Experience auf der Autobahn !!

Video
https://www.youtube.com/watch?v=P5t8UU_mC

Honda qualität? oder einziger fall bekannt? :roll:
Wie Viele Kilometer hat die denn gelaufen, welche Beladung und welche Straßen?

Alle Infos zu den Speichen bei mir findest Du unter https://motorrad-und-touren.de/motorraeder/honda-cb-1100-ex/100-000-km-mit-der-honda-cb-1100-ex

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

_________________
Viele Grüße

Thorsten

_________________________
1986 XBR 500
2014 CB 1100 EX

Motorräder und Touren
CB1100-Freunde
Spritmonitor


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPEICHEN KAPUTT!!!!!!!!
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 23:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Feb 2014, 23:14
Beiträge: 49
autobahn....aber keine extra info

neue Besitzer ist nach café :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPEICHEN KAPUTT!!!!!!!!
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Feb 2014, 23:14
Beiträge: 49
der besitzer meldete sich bei whatsapp bei mir, wo er auch das video geteilt hat

Wie erwartet inspiziert er vor fast jeder Fahrt sein Fahrrad, nicht immer, aber meistens.
Auch nicht immer mit Werkzeugen.
Aber er achtete nicht besonders auf die Speichen.

Das Bike hatte allerdings nur rund 50.000 Kilometer.
Er sagte auch, während er in das Motorrad und das Aussehen und alles verliebt ist, ist er über die Verarbeitungsqualität enttäuscht, da er nicht so gut ist wie auf seinem älteren CB750 von '90 -'00 ....
Seine älteren Motorräder hatten keine Speichen.

Er sagte, es ist etwas, das von einem Honda von 5 Jahren mit nur 50 Kilometern, die gewartet wurden, niemals passieren sollte.

Ich nehme an, die Speichen wurden in diesen 5 Jahren und 50.000 km nicht überprüft und vielleicht war irgendwann etwas nicht mehr in Ordnung, aber das ist mein persönlicher Gedanke.


(google translate :lol: )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPEICHEN KAPUTT!!!!!!!!
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Sep 2018, 20:34
Beiträge: 34
Speichenräder haben nun einmal die Eigenart das wenn sich etwas lockert bzw. bricht der Schaden sich schnell ausweitet. Deshalb ist es einfach nötig dies regelmäßig zu kontrollieren was am besten beim Putzen mit gemacht werden kann. Ich kann den Einzelfall nicht beurteilen aber allzu oft wird das Produkt bzw. Hersteller verantwortlich gemacht, notwendige Kontrollen aber nicht erledigt.
Gruß aus dem Fläming Frank!

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPEICHEN KAPUTT!!!!!!!!
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Feb 2014, 23:14
Beiträge: 49
flaeminger hat geschrieben:
Speichenräder haben nun einmal die Eigenart das wenn sich etwas lockert bzw. bricht der Schaden sich schnell ausweitet. Deshalb ist es einfach nötig dies regelmäßig zu kontrollieren was am besten beim Putzen mit gemacht werden kann. Ich kann den Einzelfall nicht beurteilen aber allzu oft wird das Produkt bzw. Hersteller verantwortlich gemacht, notwendige Kontrollen aber nicht erledigt.
Gruß aus dem Fläming Frank!

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

regelmäßig kontrollieren sagen sie? interessant...speichen wurden auf 43.000 km kontrolliert sagt die Eigenart mich jetzt

Gute Arbeit, Honda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPEICHEN KAPUTT!!!!!!!!
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1440
Images: 32
n.b.

wirklich gepflegt sehen die Speichen nicht aus, dass man beim putzen / Unterhalt es ev. merken würde, dass sich etwas anbahnt.....ok es kann täuschen

https://www.youtube.com/watch?v=P5t8UU_mCCM

und eben...sind die alle miteinander zur gleichen Zeit gebrochen ?...z.b. wenn ich allmählich Luft verliere im Reifen merke ich das, speziell im Kurvenverhalten

_________________
.
.
Physik ist nur trocken, wenn der Tank leer ist


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPEICHEN KAPUTT!!!!!!!!
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 10:05 
Offline

Registriert: Mo 5. Dez 2016, 00:11
Beiträge: 64
Images: 0
Nunja, es soll immer Retro sein, Chrome, Speichen, Filigrantechnik...
und wenn nach 50 oder 100TKm mal was abplatzt, verkratzt oder bricht, ist das Geschrei groß.

Jammern auf hohen Niveau gehört heut wohl dazu.


Munter bleiben und Grüße aus dem Norden


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPEICHEN KAPUTT!!!!!!!!
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Dez 2018, 14:32
Beiträge: 31
Images: 8
Hallo
Wenn man die Honda Qualität der 80er und 90er Jahre zugrunde legt, kann man vom aktuellen Qualitätsstandard durchaus ein wenig enttäuscht sein. Ähnlich verhält es sich auch mit der Schrauberfreundlichkeit der Maschinen, auf akzeptablem Niveau, aber eben nicht mehr so entgegenkommend wie früher. Gesamt gesehen ist die CB aber meiner Meinung eine würdige Honda.

_________________
____________________________________________________________
Gruss Ralf

CB 1100 A 2013 in schwarz
VF 1000 R 1984 in HRC
CB 750 SF 1994 in grau
VFR 750 F 1988 in Arbeit


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum Datenschutz