Aktuelle Zeit: Sa 14. Dez 2019, 07:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie lange gibt es die CB1100 noch?
BeitragVerfasst: Fr 2. Aug 2019, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Mai 2019, 22:58
Beiträge: 57
Images: 10
Wohnort: Bonn
Moin zusammen,

ich fragte meinen Honda-Händler, ob die CB1100 EX, die es dieses Jahr in Europa nur in Rot gibt, aber im asiatischen Raum auch in Hawkseye blue gibt, vielleicht nächstes Jahr nach Europa kommen wird.

Seine Antwort: die CB1100 wird wohl dieses Jahr auslaufen, wegen der Euro-5 Restriktion... :-(
Das wäre echt schade....

So sieht sie in Blau aus:


Dateianhänge:
Honda CB1100 EX 2019 blue 02_kl.png
Honda CB1100 EX 2019 blue 02_kl.png [ 497.06 KiB | 2706-mal betrachtet ]
CB1100EX-3.JPG
CB1100EX-3.JPG [ 225.88 KiB | 2706-mal betrachtet ]

_________________
CB1100 EX 2018 Hawkseye Blue, RDKS, USB-Steckdose, Batterie-Monitor, Edelstahl Kühlergrill, orig. Heizgriffe, Zumo 595
Nach oben
 Profil Personal album  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Aug 2019, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Feb 2014, 14:30
Beiträge: 830
Images: 0
Wohnort: Hamburg
Keine Sorge,

Dein Händler hat vermutlich nicht Recht. Das Konzept der CB wird überleben

Es gibt bereits eine Patentanmeldung von Honda für eine neue CB mit Luftkühlung und Euro 5.
Da sind jedoch vermutlich einige Änderungen dabei: Rahmen, Motor, etc.

_________________
Viele Grüße

Thorsten

_________________________
1986 XBR 500
2014 CB 1100 EX

Motorräder und Touren
CB1100-Freunde
Spritmonitor


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Aug 2019, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Mai 2019, 22:58
Beiträge: 57
Images: 10
Wohnort: Bonn
okay...
das lässt ja hoffen..
2021 kann ich meine nämlich dem Händler wieder zurück geben, falls ich 2020 eine EX in komplett blau bekomme, wie auf den Bildern. :-D

Grüße
Tom

_________________
CB1100 EX 2018 Hawkseye Blue, RDKS, USB-Steckdose, Batterie-Monitor, Edelstahl Kühlergrill, orig. Heizgriffe, Zumo 595


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Aug 2019, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1818
Images: 0
itsme

ich glaub das war dies hier

https://www.bennetts.co.uk/bikesocial/n ... d=45544426

_________________
.
es wird Frühling...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Aug 2019, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Mai 2019, 22:58
Beiträge: 57
Images: 10
Wohnort: Bonn
Ahhh, interessant!

Danke für den Link.
Na, dann werde ich meine eventuell doch länger behalten. 4 in 1 ist nicht mein Ding, ich brauche Symmetrie ;-)

Grüße
Tom

_________________
CB1100 EX 2018 Hawkseye Blue, RDKS, USB-Steckdose, Batterie-Monitor, Edelstahl Kühlergrill, orig. Heizgriffe, Zumo 595


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Aug 2019, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Nov 2017, 19:45
Beiträge: 370
Images: 0
Wohnort: Grossraum Basel
https://www.samurider.com/?p=27974
Hier bekommst Du den Tank in "Pearl Hawkseye Blue"
https://www.samurider.com/?p=19143/#itemImage
Oder in "Pearl Spencer Blue"


Oder wenn das Geld locker sitzt, dann etwas ganz besonderes... https://www.samurider.com/?p=13980/#itemImage "Candy Blue Green with Gold stripe"

_________________
Merci + Gruss
Ronald


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Aug 2019, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1716
Images: 49
Wohnort: Kiel
4 in 1 ist cool und kehrt zur Idee der Erstauflage zurück, das ist auch cool. Alternativ ginge nur 4 in 4, aus Kosten- und Gewichtsgründen leider fern ab von der gewollten Umsetzbarkeit seitens Honda. Doch sie könnten, wenn sie wollten. Das würde der CB die Krone aufsetzen.

Ein Zentralfederbein statt Stereodämpfern sieht schon bei einer Unmenge von Motorrädern auf'm Markt bescheuert aus und kreiert ein unansehnliches Heck. Honda verspricht sich laut dem Artikel einen Sprung nach vorne beim Fahrwerk, der m. E. n. überflüssig ist, denn schon die 2013 CB fährt sich völlig ausgewogen, selbst vollbepackt und ohne eine vorsorglich anpassende Verstellung vom unbepackten Solobetrieb dafür, was 'ne Menge heißen will.

Stattdessen dürften sie gerne dem Motor bei seiner Großvolumigkeit ein paar Pferdchen mehr auftischen und die abriegelnde Bevormundung des Fahrers bei der Gelegenheit gleich mitentsorgen, für alle, die mit ihrer CB mal mehr als nur etwas manchmal draufdrücken wollen, solange das noch legal in D geht. Oder für alle, die sich dem Wissen hingeben möchten, ihre CB könnte, wenn sie wollten, ohne es zu müssen.

Ein paar neue Käufer dürfte Honda dadurch vermutlich dazugewinnen, wobei zu bezweifeln ist, dass die CB für etwas anderes als eine Spielerei Hondas und ihrem Auschecken von vorhandener Ingenieurskunst angelegt ist, ergo eh nicht als Volumenmodell, vielmehr als eine Frage der Ehrerbietung gegenüber der eigenen Tradition und Geschichte, die solange aufrechterhalten wird, bis ein immer engmaschiger gewordenes, restriktives Emissionsgesetz, vielleicht dann Euro 6, auch diese CB in die Museumshallen des Herstellers verbannen wird.

Dann wird meine 2013er immer noch weiterschnuckeln, vielleicht nicht mehr überall in jeder Stadt Deutschlands, wenn hysterische Umweltschützer mit bestimmender Durchsetzungskraft erst einmal die Verbotshand in Innenstädten für gewisse Motorräder, auf den Trichter gekommen seiend, angeleiert haben werden.

Wisedrum


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1818
Images: 0
in der Eifel war doch jemand mit ner blauen...hmm ich war sehr enttäuscht...da kann ich grad so gut auch ne schwarze nehmen.....nur bei entsprechendem Lichteinfall kommts bläulich daher sonst auf den ersten Blick eher wie "komisches" schwarz...

oder ist das 19er blau ein anderes ?

_________________
.
es wird Frühling...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jun 2016, 13:53
Beiträge: 253
Images: 9
Wohnort: Mering
Habe die Neuheiten Gerüchteküche ja nicht verfolgt, aber wenn Honda die CB Baureihe weiter pflegt , finde ich das eine prima Sache. Bin gespannt, was draus wird.
Ich bin diese Woche eine Triumph Speed Twin und eine Kawasaki Z 900 RS probegefahren. Mein Wunsch an eine neue CB wäre, dass sich Honda ein klein wenig am Gewicht dieser Moppeds orientiert, das ist schon angenehm.

_________________
Viele Grüße - Stefan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1818
Images: 0
ich erachte Gewicht als ein Hondamerkmal.. :mrgreen: ...

Gerücht : selbst ein/der Nachfolger der Deauville soll nicht unbedingt als Leichtgewicht daherkommen , Africatwin-Motor + DCT
https://www.visordown.com/news/new-bike ... 7r8hnMMCFY

die AT selbst soll auch ein motorisches Facelift bekommen fürs nächste Jahr

_________________
.
es wird Frühling...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Mai 2019, 22:58
Beiträge: 57
Images: 10
Wohnort: Bonn
Hi Ronald,

Ne blaue Pearl Hawkseye Blue aus 2018 hab ich ja.
Mir gefällt nur das Gesamtkonzept der 2019er in Blau.

Trotzdem danke für die Links :-)

Grüße
Tom

_________________
CB1100 EX 2018 Hawkseye Blue, RDKS, USB-Steckdose, Batterie-Monitor, Edelstahl Kühlergrill, orig. Heizgriffe, Zumo 595


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Mai 2019, 22:58
Beiträge: 57
Images: 10
Wohnort: Bonn
Alprider,

Nee 2018 und 2019 ist das selbe Blau.
Hast Du die Bilder betrachtet, die ich angefügt habe?

In Meiner Galerie hab ich Bilder von meiner. Da sieht man aber schon sehr deutlich, dass das Blau ist und nicht schwarz..

Grüße
Tom

_________________
CB1100 EX 2018 Hawkseye Blue, RDKS, USB-Steckdose, Batterie-Monitor, Edelstahl Kühlergrill, orig. Heizgriffe, Zumo 595


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1818
Images: 0
deine Galerie jetzt ja :D bzw. so wie ich das in Erinnerung habe: für mich vieeel zu dunkel als, dass ich das als "Farbe" wahrnehme ..



ich bin wohl von gelb verblendet worden in den letzten Jahren.... :mrgreen: :mrgreen: :lol: :lol:

_________________
.
es wird Frühling...


Zuletzt geändert von alprider am Sa 3. Aug 2019, 10:43, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 10:27 
Offline

Registriert: Sa 6. Okt 2018, 11:30
Beiträge: 148
Tea Bee hat geschrieben:
Ich bin diese Woche eine Triumph Speed Twin und eine Kawasaki Z 900 RS probegefahren. Mein Wunsch an eine neue CB wäre, dass sich Honda ein klein wenig am Gewicht dieser Moppeds orientiert, das ist schon angenehm.


Hat Dir die Speed Twin gefallen?
Die Z 900 RS habe ich auch schon ausprobiert. Zuerst dachte ich, die Sitzhöhe könnte ein Problem darstellen, aber die Maschine ist angenehm leicht und lässt sich im Stand wunderbar austarieren. Das war für mich aber auch schon der einzige markante Vorteil gegenüber der CB.

Wenn ich mir die Patenthinweise bzgl. der möglicherweise neuen CB1100 näher anschaue, wird da kräftig an der Gewichtsschraube gedreht. Die Änderungen an Rahmen, Federung, Auspuffanlage, Motor zusammengenommen könnten realistische 25-30 kg bedeuten. Eingerechnet so Kleinigkeiten wie Soziusfußrastenanlage, Schutzbleche, Kettenschutz etc., da gibt's auch Einsparpotenzial in Sachen Gewicht.

Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1818
Images: 0
die Kawa mit dem tiefen Sattel passte bei mir mit meinen ca 172 an der Ausstellung seinerzeit....

jene Ausfahrt Bilder mit Postkutsche/Gotthard war ne Dame so gross wie ich dabei die eine solche zur Probefahrt mietete mit dem tiefen Sattel...sie fühlte sich sehr wohl damit....möglicherweise holt sie sie sich

_________________
.
es wird Frühling...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:25
Beiträge: 1716
Images: 49
Wohnort: Kiel
Gewichtstuning ist ganz nett, sowohl beim Fahrzeug als auch dessen Fahrer. Fragt sich nur, beim wem das größere Potential besteht.

Die CB läuft so, wie sie einst war, war deswegen, weil Honda sie anschließend unnötig anfettete, völlig brauchbar fahrwerksmäßig und liegt satt und vertrauensschaffend auf der Straße, aber leichthändig zu fahren. Ob das Teil nun ein paar Kilo weniger wiegen könnte oder nicht, ist mir einerlei bei dieser Art von Klassik Retro Motorrad.

Statt da irgendwie anderweitig rumzupriefmeln, sollte Honda für mich lieber die Maschine mit Kardan, dann von mir aus mit einer Gewichtserhöhung einhergehend, und Hydros ausstatten, um die CB möglichst wartungsarm und regenfahrttauglicher zu gestalten. Daran wäre mir gelegen. In der Lage wäre Honda zweifelsohne dazu. Vielleicht denken sie an Werkstätten, ihre, weil sie's nicht tun. Praktikabilität und Wirtschaftlichkeit, neben einem gewinnenden Aussehen, empfinde ich wichtiger als ein Streben nach vermeindlicher "Sportlichkeit", für die die CB, ganz gleich welche Modifikation ihr noch widerfahren wird, nicht vorrangig entworfen, nicht mal beiläufig, und gebaut wurde und wird.

Wisedrum


Zuletzt geändert von Wisedrum am Sa 3. Aug 2019, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1818
Images: 0
bis ich selbst als untergewichtig gelten würde lägen locker 15kg drinn... :shifty: .... :think: ...

und sonst primär hat man ja ein Motor um das Dingen rollen zu lassen........und bis etwas goldwingmässig daher kommt in Sachen Gewicht bzw Handling gerade da kommts auch auf die Konstruktion/ Gewichtsverteilung an


nun ja.......
schlussendlich interessiert mich der Verbrauch im Vergleich zur Konkurrenz ganz nach dem Motto: je mehr Gewicht von dannen gehieft werden muss um so mehr Kraft(stoff) wird benötigt

_________________
.
es wird Frühling...


Zuletzt geändert von alprider am Sa 3. Aug 2019, 10:57, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jun 2016, 13:53
Beiträge: 253
Images: 9
Wohnort: Mering
@X-Man:
Die Speed Twin fährt sich prima, keine Frage. Ich denke, mir ist sie am Ende etwas zu wenig reisetauglich. Kein Hauptständer möglich, nahezu kein Spritzschutz wegen arg modischer Gestaltung der Kotflügel, dezent zu sportliche Sitzposition. Etwas länger her bin ich die Street Scrambler probegefahren, die würde ich im Vergleich der Speed Twin wohl vorziehen.

Die Z900 RS war auch sehr cool, Sitzposition klasse, Handling locker und Federungskomfort hoch. In Sachen Motor / Getriebe bräuchte ich noch etwas Gewöhnung um den erheblich aggressiveren Auftritt genauso geschmeidig zu beherrschen wie ich es bei der CB hinbekomme. Sollte aber machbar sein.

P.S.:
wenn ich mich über geringeres Gewicht freue, dann nicht um der Fahrdynamik willen, die ist bei der CB erstaunlich gut auch im Vergleich zu den genannten Moppeds. Es geht mir rein ums Rangieren in der Garage, auf dem Kiesparkplatz usw.
Da ich nicht zu den Zwergwüchsigen zähle ist das für mich mit der CB absolut machbar, mit leichteren Fahrzeugen aber eben nochmal lockerer. Und da es andere Hersteller problemlos zu gleichem Preis hinbekommen stünde es einem CB Nachfolger meiner Meinung nach gut zu Gesicht.

Und ja, man könnte an der CB weitaus mehr Kilos abspecken als ich an mir selber. Ein bissel was geht immer, aber das Gesamtgewicht kann ich nicht entscheidend korrigieren 8-)

_________________
Viele Grüße - Stefan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:10
Beiträge: 1818
Images: 0
ich bin zwar noch nie einen klassischen luftgekühlten 4 Zylinder gefahren aus den z.b. 70ger....bzw. kenne dessen ev. typischen Charakter nicht

ansonsten stehts meine Worte zu unserer CB wegen ihrer sanften Leistungsentfachung + Gasannahme:
Honda hat bewusst den Regenmodus/ Traktionskontrolle fix angelegt :lol:

_________________
.
es wird Frühling...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jun 2016, 13:53
Beiträge: 253
Images: 9
Wohnort: Mering
alprider hat geschrieben:
...ansonsten stehts meine Worte zu unserer CB wegen ihrer sanften Leistungsentfachung + Gasannahme...

Ja, das haben sie sensationell hinbekommen (und nicht nur das) 8-)
Ein Charakter wie Bud Spencer- ruhig, entspannt, aber bei Bedarf unaufhaltsam ;)

_________________
Viele Grüße - Stefan


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum Datenschutz